Hefthe

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Derographie des Lieblichen Feldes

Regionen:
Aurelat - Chababien - Coverna - Gerondrata - Phecadien
Septimana - Sikramland - Unter-Yaquirien - Yaquirbruch


Wälder:
Arinkelwald - Belkramer Hügel - Bodarowald
Bosparanshain - Dalvrettawald - Thalimswald
Ranafandelwald - Xeledonforst


Flüsse:
Arinkel - Banchab - Banquir - Chabab - Grothe
Hefthe - Mardilo - Onjet - Phecadi - Sewak
Sikram - Tikal - Tovalla - Uras - Urastal - Yaquir


Seen:
Einsamer See - Gerons-See - Tursolanisee


Inseln:
Ceres - Hertz-Insel - Times - Venes

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Hefthe
Fluss
Länge 45 Meilen
Durchlaufene
Regionen
Eisenwald, Grenzmark, Phecadien
     
Flussquelle.pngFluss.png südwestlicher Eisenwald (Quelle)
Straßenquerung.png (Straßenquerung) Phecadistieg
Flussmündung.png Imdal Phecadi
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Hefthe, in Almada Farinquir genannt, entspringt im südwestlichen Eisenwald und mündet bei Imdal in den Phecadi. Der Fluss stellt die natürliche Grenze zwischen der Markgrafschaft Windhag und dem Königreich Almada dar.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]