Yppolita von Kurkum/Datierungshinweise

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tsatag
"Unsere Königin Gilia starb vor drei Jahren. [...] In all den Jahren ging sie zweimal des Nachts in das Zelt eines Ritters. Beim ersten Mal - das ist nun einundzwanzig Jahre her - legte sie sich zu Halman ui Bennain, dem Fürsten von Albernia. [...] Königin Gilia gebar drei Kinder: [...] Yppolita, Fürst Bennains Tochter, ist die ältere [...].
-- Ulrich Kiesow, Die Gabe der Amazonen Seite 5
Hochkönigin
Intrige ihrer Schwester, Verbannung aus Kurkum
Rückkehr auf den Thron der Amazonen, Opferung ihrer Schwester
Verbannung ihrer Schwester
Geburt ihrer Tochter
Machenschaften Xeraans
  • Zwischen RON und TRA 998 BF
    • Yppolita fällt kurzfristig auf die Machenschaften des Schwarzmagiers Xeraan herein. Als sie diese durchschaut wird sie auf der Feste Kurkum inhaftiert.
  • Zwischen PER und ING 998 BF
    • Yppolita wird durch eine Heldengruppe befreit, die auch den Schwarzmagier Xeraan vertreibt.

Dabei handelt es sich um die Ereignisse des Abenteuers Die Göttin der Amazonen. Die Datierung dieses Abenteuers ist nicht zweifelsfrei und kann entweder 998 oder 1003 BF stattgefunden haben (siehe dortige Datierungshinweise).

Teilnahme an der Ogerschlacht
Boronstag