Yarum Praiofold I.

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Yarum, Praiofold.
Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels:
lebte ca. 65 v. BF / 31 v. BF(?) bis 17 BF; Bote des Lichts 0 BF bis 17 BF; geboren als "Yarum Wehrheimer".
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Yarum Praiofold I.
NSC
Spezies Menschen
Profession Praios-Geweihter
Tsatag ca. 65 v. BF / 31 v. BF(?)
(Datierungshinweise)
Boronstag 17 BF
(Datierungshinweise)
Aussehen
Haarfarbe kahlköpfig
Augenfarbe dunkel
Gesellschaftliche Stellung
Titel Heliodan
Position Bote des Lichts
Familie
Verwandte Enkeltochter Alda Praiolieb I.
Sonstiges
Geburtsort in einem namenlosen Weiler bei Wehrheim
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Yarum Praiofold I., geboren als Yarum Wehrheimer, war der erste Bote des Lichts nach Bosparans Fall. Er übernahm im Eid auf den Zinnen Bosparans die geistliche Würde des Heliodan, Raul von Gareth die weltliche des Kaisers.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Yarums Beiname lautet in Die Götter des Schwarzen Auges Seite 33 Praiohilm III., in Zyklopenfeuer wird nur Praiohilm angegeben. Laut Lexikon Seite 47, war aber Praiofold I. der Kirchenname des "allerersten der Boten des Lichtes".

Der Aventurische Bote Nr. 132 Seite 28 gibt das Geburtsdatum Yarums mit "31 v. BF(?)" an, laut Die letzte Kaiserin Seite 81 ist Yarum im Jahre 4 v. BF etwa 60-jährig, wäre also ungefähr 65 v. BF geboren. Die letztere Variante wird auch durch Magische Zeiten Seite 337 gestützt. Außerdem weichen die jeweils angegebenen Lebensgeschichten etwas ab. In Im Herzen der Metropole Seite 28 wird sein Geburtsjahr auf "ca. 31 v. BF" gesetzt.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]