Wiki Aventurica Diskussion:Quellenernte

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quellenernte[Bearbeiten]

Klasse Idee! --Derograph 22:32, 3. Maerz. 2008 (CET)

Danke. Gnome3-smile.svg --Stip (Diskussion) 22:52, 3. Maerz. 2008 (CET)

Und wie wird mit Einträgen verfahren, die man noch nicht einpflegen kann, weil noch keine entsprechenden Artikel bestehen?--Sunkist 23:36, 3. Maerz. 2008 (CET)

Habe ich auf meiner Benutzerseite geparkt... aber hast recht, da sollte man vielleicht eine allgemeine Seite zu anlegen.--Stip (Diskussion) 23:48, 3. Maerz. 2008 (CET)

Gute Seite. Und natürlich größten Respekt für Nutzer Waldi, der so viele Quellen geerntet hat. Ideal wäre vermutlich, wenn man potentiellen Erntehelfern noch ein paar Tipps zum Vorgehen geben könnte. Ich überlege gerade selbst wie ich vorgehe, bin aber mit meiner bisherigen Lösung noch nicht zufrieden.--Krassling 10:03, 2. Apr. 2018 (UTC)

Automatismus[Bearbeiten]

Gibt es schon einen Automatismus, um aus einem Index (von mir aus in .csv oder anderem Format) die Quellenangaben in die jeweiligen Artikel zu setzen? Also aus dem Eintrag 'Heiltrank: S. x, y und z' aus dem Index in WdA eine Zeile 'Wege der Alchimie S. x, y und z' im Quellen-Bereich des Artikels Heiltrank zu machen? Wenn ja, was macht dieser Automatismus, wenn es solch eine Zeile (u.U. mit abweichenden Seitenzahlen) schon gibt? Gorbalad 08:32, 25. Nov. 2011 (CET)

Nein, gibt es nicht. Ich kann das mit dem Bot machen, erfordert aber jedes Mal neue Anweisungen. Und Dopplungen kann ich nicht ausschließen.--Stip (Diskussion) 08:47, 25. Nov. 2011 (CET)
D.h. es wäre sinnvoll, wenn jemand den WdA-Index abtippt bzw. aus der PDF-Version rauskopiert. Vielleicht komme ich mal dazu, das abzutippen.Gorbalad 09:29, 25. Nov. 2011 (CET)
Es ist uns nicht erlaubt, die offiziellen Indices ins Wiki zu stellen. Wir dürfen nur noch inoffizielle Indices erstellen.--Stip (Diskussion) 11:37, 25. Nov. 2011 (CET)

Elektronsiche Quellen[Bearbeiten]

Hallo. An anderer Stelle wurde diskutiert, wie mit elektronischen Quellen umzugehen ist. Dabei sind keinesfalls Computerspiele gemeint, zu denen es bereits eine Regelung gibt. Vielmehr sind Werke gemeint, die sowohl als Print-, pdf- und epub veröffentlicht werden, wobei ein Print und ein pdf sehr wohl eine Seitenangabe enthalten, epub jedoch nicht. Sollen Quellenangaben zu diesen Werken künftig erfasst werden und wenn ja, wie?

  • Möglich wäre zum Beispiel eine separate Quellenkategorie für epubs.
  • Möglich wäre aber auch bspw. PUBLIKATIONepub Seiten 123-125, 137 zu erfassen, wobei der Hinweis epub bedeutet, dass das Werk auch als epub erschienen ist, jedoch ohne eine Seitenangabe zu besitzen.
  • Eine weitere Möglichkeit wäre der doppelte Eintrag:
    • PUBLIKATION Seiten 123-125, 137
    • PUBLIKATION (epub ohne Seitenangabe)

An dieser Stelle weise ich gerne darauf hin, dass wir schon jetzt auch für Publikationen mit unterschiedlichen Seitenzahlen (z.B. Staub und Sterne unterschiedlich erfassen. Mit Gruß --Wahnfried 11:30, 8. Aug. 2018 (UTC)

Anzahl an nicht ausgewerteten Produkten[Bearbeiten]

Da es das Projekt "Quellenernte" ja weiterhin gibt und die Wiki Aventurica in erster Linie eine Quellensammlung darstellt, habe ich hier eine Liste mit Publikationen, die nur in sehr geringem Maß ausgewertet wurden:

Und da nenne ich jetzt nur mal ein paar... Bei der Chronik ist das letzte ordentlich ausgewertete Jahr 1035 BF. Besteht der Wille und die Möglichkeit die Lücken zeitnah zu schließen?--Waldemar 17:12, 7. Dez. 2018 (UTC)

Hmmm, vor Weihnachten kann ich da nicht helfen, aber im neuen Jahr könnte ich das wichtigste aus den Splitterdämmerungsbänden auswerten. Falls die jemand anderes übernehmen möchte, dann kann ich andere Quellen etwas auswerten (hab alle genannten Bände bis auf Winternacht, Wetterleuchten und Spuren der Verheißung). --Theaitetos (ΔΘ) 19:09, 7. Dez. 2018 (UTC)
Das wäre schön. Vielleicht finden sich ja noch weitere Wiki-Nutzer, die mitmachen möchten. Ich kann übrigens noch ergänzen, dass auch Zeit der Ritter, Schwingen aus Schnee, Das Levthansband, Sumus Blut, Schwarze Splitter, Verräter & Geächtete oder Die Siebenwindküste ebenfalls nur geringfügig bislang ins Wiki eingeflossen sind.
Gibt es neben Theaitetos vielleicht noch andere Wikianer, die hier Aushilfe schaffen könnten? Übrigens könnte man auch die Publikationen, die im Wiki noch nicht in akzeptabler Weise ausgewertet wurden, mit einem Hinweis / Tag ausstatten. Das würde vielleicht andere Nutzer animieren, dieses Produkt auszuwerten...--Waldemar 17:50, 11. Jan. 2019 (UTC)
Letzteres könnte ich gerne machen, das ist eigentlich eine gute Idee. Nach welchen Kriterien würdest du diesen Hinweis vergeben wollen?--Stip (Disk., Bot) 18:03, 11. Jan. 2019 (UTC)
Kriterien habe ich mir noch nicht genau überlegt, aber bei allen oben genannten Publikationen, ist mir beim Abrufen des Automatischen Index aufgefallen, dass sehr wenige Einträge enthalten sind. Ich schätze mal grob, dass bei einem Abenteuer mindestens 50 und bei einer Spielhilfe mindestens 100 Einträge im Index auftauchen sollten (wobei vor allem umfangreichere Abenteuer mit Metaplotrelevanz auch leicht 200 bis 300 Eintragungen im Index erzielen könnten). Natürlich sind sämtliche Publikationen, die bereits auf unserer Quellenernte-Seite eingetragen sind, sowieso auszuschließen. Das mal als erste Gedanken dazu.--Waldemar 18:38, 11. Jan. 2019 (UTC)
Ok... ich überlege mir etwas. Sollte sogar automatisch machbar sein, so einen Hinweis anzeigen zu lassen, und dabei die von dir genannten Publikationen auszuschließen.--Stip (Disk., Bot) 18:54, 11. Jan. 2019 (UTC)
Eigentlich könnte man sowas bei allen neuen Publikationen machen und entfernen, sobald diese einigermaßen ausgewertet wurde.--Theaitetos (ΔΘ) 21:24, 11. Jan. 2019 (UTC)
So, fertig. Ich habe es über die Vorlage:Register/Publikation eingebaut, siehe z.B. Die Boroninsel.--Stip (Disk., Bot) 09:44, 12. Jan. 2019 (UTC)
Ich habe zudem eine Frage an Stip: Hat mal jemand mit Ulisses gesprochen was die Übernahme von Regelwerten bei DSA5 ins Wiki betrifft? Die haben ja jetzt ein eigenes "Wiki" in dem alle Regelwerte aufgelistet werden (jede Waffe, jedes Tier, jeder Zauber, jede Sonderfertigkeit, …). Und jede Fanpublikation des Scriptoriums darf all diese Inhalte einbauen und verwenden, im Orkenspalter-Forum wird dieses Wiki jederzeit zitiert, … – was würde dagegen sprechen wenn wir diese Werte auch einbauen? --Theaitetos (ΔΘ) 21:24, 11. Jan. 2019 (UTC)
Zorni hat mit Ulisses zu dem Thema mal email-Kontakt gehabt. Wollen sie nicht. Warum? Wahrscheinlich, weil es ihnen keinen Gewinn bringt. Warum dürfen denn die Scriptoriums-Sachen das Zeug verwenden? Weil Ulisses sich bei jedem Euro, der da fließt, einen hohen Prozentteil abgreift (schöner Nebenverdienst ohne Eigenleistung übrigens; war ja schon immer die beste Methode, reich zu werden: Einfach andere für sich arbeiten lassen). Deswegen wollen sie auch nicht, dass die Leute, die Scriptoriums-Sachen erstellen, diese auch woanders hochladen. Wo Ulisses keinen direkten Euro-Fluss in die eigene Tasche sieht, wird eben verboten. Auch wenn die rechtliche Grundlage eher unsicher oder überhaupt nicht vorhanden ist.
Vor ein paar Jahren war ja Chromatrix das Unternehmen, das gierig seine Tentakel in alle Fanprojekte gesteckt hat, von der es sich Gewinn versprach. Das Verhalten scheint Ulisses sich abgeschaut zu haben. Letztens hat jemand gefragt, warum nur bei Ulisses immer der "Gier"-Vorwurf kommen würde, und nicht bei Uhrwerk? Tja, könnte daran liegen, dass Uhrwerk sich darauf fokussiert, gute Produkte zu erstellen. Bei Ulisses hingegen merkt man deutlich, dass das Primärziel ist, den Kunden möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen. Produktqualität ist da sekundär. Nur folgerichtig, dass Ulisses da Uhrwerk die Myranor-Lizenz entzogen hat. Geht ja nicht, dass die aktuelle Generation von Spielern merkt, wie gute Produkte aussehen könnten - und zudem geht es natürlich auch gar nicht, dass jemand anders mit DSA Geld verdient... da legt man die Reihe lieber auf Eis. Oder ist zu Myranor bisher irgendetwas passiert bei Ulisses? Wahrscheinlich nicht. Aber Hauptsache mal Lizenz entzogen. Aber vielleicht kommt ja bald das "Spielkartenset Myranor 1 von 300" und das "Waffenbuch Myranor Ost 1 von 24" oder das "Monsterbuch Myranor West 1 von 45", da hat die Welt nämlich definitiv drauf gewartet. Oder man wird ganz ausführlich drüber informiert, wie die verschiedenen Spezies in Myranor miteinander Sex haben. Und welche Monster man auch noch vögeln und eventuell sogar schwängern kann. Weil genau das ja das Hauptthema von Spielern eines "Abenteuerrollenspiels" ist. Rolleyes.svg --Stip (Disk., Bot) 06:52, 12. Jan. 2019 (UTC)