Trollzacken/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
< Trollzacken(Weitergeleitet von Trollzacker/Chronik)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum Ereignis Kurztext Quelle
0000997000006501553000 v. BF 3000 v. BF
0000997000006501553000 v. BF 3000 v. BF Trolle kämpfen gegen Drachen In den Trollzacken kommt es immer wieder zu Kämpfen zwischen Drachen und den dort lebenden Trollen. AK S. 15
bearbeiten
0000997029006501552971 v. BF 2971 v. BF
0000997029006501552971 v. BF 2971 v. BF Calmans Volk erreicht die Trollzacken Nach ersten kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Trollen kommt Calmans Volk mit den Trollen zu einer Übereinkunft und die Zwerge dürfen sich in den Trollzacken niederlassen. Sie gründen dort die Binge Aradolosch. AK S.13,16,
HA S.102
bearbeiten
0000997185006501552815 v. BF 2815 v. BF
0000997185006501552815 v. BF 2815 v. BF Calaman wird Bergkönig in den Trollzacken Als Calaman auch die Trollzacken erreicht, wird er nach dem Tod seines Vater Bergkönig HA S.98
bearbeiten
0000997948006501552052 v. BF 2052 v. BF
0000997948006501552052 v. BF 2052 v. BF Curobans Sippe verlässt die Trollzacken Die Zwerge aus Curobans Sippe verlassen nach einem Streit mit den Trollen die Trollzacken. Der Grund liegt in namenlosen Umtrieben sowie dem Diebstahl des Herzsplitter eines Himmelswolfes, den die Trolle hätten hüten sollten. AK S.17, MdS S. 197-198,
HA S.111
bearbeiten
0000998427006501551573 v. BF 1573 v. BF
0000998427006501551573 v. BF 1573 v. BF Beni Nurbad in den Trollzacken Einige der Alhanier und Beni Nurbad wollen sich, statt zu fliehen, im Kampf messen. So siedeln sie sich in den Trollzacken an und werden die Vorfahren der Trollzacker HA S.122,
LdeS S.17
bearbeiten
000100053000650155530 BF um 530 BF
000100053000650155530 BF um 530 BF Bau des Travia-Klosters Wolfskopf in den Trollzacken Angeblich erbaut der Heilige Travinian als Dank an die Göttin Travia das Kloster Wolfskopf an einem Pass in den Trollzacken. SdR S.107,
weitere
bearbeiten
000100056900650155569 BF 569 BF
000100056900650155569 BF 569 BF Hesinde-Geweihte Naclaria von Blaubach erforscht Graulgatschthor Die Hesinde-Geweihte Naclaria von Blaubach erforscht die Trollstadt Graulgatschthor in den Trollzacken HA S.225
bearbeiten
000100071100650155711 BF 711 BF
000100071100650155711 BF 711 BF Entdeckung eines Troll-Obelisk in der Skorpion-Mine In der Skorpion-Mine wird ein Troll-Obelisk von Arbeitern entdeckt. A133 S.23
bearbeiten
000100095000650155950 BF 950 BF
000100095000650155950 BF 950 BF Xeraans Geburt Xeraan wird in Darpatien am Rande der Trollzacken geboren. Über seine Eltern ist nichts bekannt. A146 S.62,
weitere
Lexikon S.281, AvAlm S.73 nennen 947 BF bearbeiten
000100102000700155FIR 1020 BF 1020 BF FIR
000100102000700155FIR 1020 BF 1020 BF FIR Kämpfe in Tobrien kommen zum Erliegen Die Kämpfe in Tobrien kommen aufgrund des harschen Winters größtenteils zum Erliegen. Invasoren und Verteidiger befestigen ihre Stellungen und warten den Frühling ab. Kaiserliche und Herzögliche sowie das Liebfelder Kontingent sind in Ysilia versammelt. Darpatische, almadanische und albernische Truppen sammeln sich in der Grafschaft Trollzacken. Die Schwarzen Horden haben größere Heerhaufen in Falkenberg, Kummersfelden, Nevelung, Viereichen, Künßberg sowie in Misamündel, Warunk und Praske. Kultisten sammeln sich in den Yslihöhen und bringen das Verderben der Nachtblauen Tiefen über den See und ermöglichen einem Ma'hay'tam den Übergang in den Yslisee. Die Gewässer Tobriens frieren im Winter trotz kältester Temperaturen nicht zu. Die Entsatzheere in Darpatien werden durch die Blaue Keuche stark geschwächt, große Teile begehen Fahnenflucht. IdV S.274
Borbaradkrieg bearbeiten
00010010200080011011. TSA 1020 BF 1020 BF TSA 11
00010010200080011011. TSA 1020 BF 1020 BF TSA 11 Altzoller werden vernichtend geschlagen Die geflohenen Verteidiger Altzolls werden in den Trollzacken eingekesselt und vernichtend geschlagen. Archiv VI S. 92
bearbeiten
000100102100100155PRA 1021 BF 1021 BF PRA
000100102100100155PRA 1021 BF 1021 BF PRA Tobrien wird weiter erobert Die Baronien Rechthag, Trutzenburg, Ostenklotz, Ährengatter, Zumbelweide, Sensenhöh, Praionsau, Rabenfeld, Eckelstor, Altzoll, Westerklotz, Wassertälern, Tälerort, Rotenzenn, Trollstätt, Gugelforst und Trollsgau in der Landgrafschaft Trollzacken gehen verloren. IdV S.277
Borbaradkrieg bearbeiten
000100102100900155PHE 1021 BF 1021 BF PHE
000100102100900155PHE 1021 BF 1021 BF PHE Der Arvepass wird zurückerobert Streiter des Blutbanners und eine Freischar unter den Baronen von Friedwang und von Schlotz können den Arvepass über die Trollzacken zurückerobern MdS S.285
bearbeiten
0001001022004000909. TRA 1022 BF 1022 BF TRA 9
0001001022004000909. TRA 1022 BF 1022 BF TRA 9 Luftangriff Galottas auf Mittelreich scheitert an Greifen Ein Versuch Galottas, erneut einen Luftangriff auf das Mittelreich durchzuführen, scheitert an den Greifen, die sich auf den Gipfeln der Schwarzen Sichel und der Trollzacken niedergelassen haben. UdD S. 37
bearbeiten
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE Anfang
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE Anfang Rommilys unter Beschuss Von den Trollzacken aus nimmt ein Trupp Borbaradianer mit dem Zyklop von Neuborn Rommilys unter Beschuss. Ein Trupp Spezialagenten spürt die Wurfmaschine auf und vernichtet sie. A116 S. 86
bearbeiten
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE/PER
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE/PER Greifen kämpfen um die Hoheit von Sicheln und Zacken Greifen kämpfen gegen die Dämonen Galottas um die Kontrolle der Sicheln und Trollzacken. Unter anderem bringen sie dämonische Fluggeräte zum Absturz. AB80 S. 13
bearbeiten
0001001024002000303. RON 1024 BF 1024 BF RON 3
0001001024002000303. RON 1024 BF 1024 BF RON 3 Kaiserliche verteidigen Arvepass Nach schweren und blutigen Gefechten können die Kaiserlichen die Stellung am Arvepass verteidigen und festigen. Der Feind wird wieder hinter die Trollzacken zurückgeschlagen. AB91 S.5-6,
A116 S.87
bearbeiten
0001001028006501551028 BF 1028 BF Herbst
0001001028006501551028 BF 1028 BF Herbst Hochkönig entdeckt Trollruinen In den Trollzacken entdeckt Hochkönig Albrax Sohn des Agam Trollruinen, auf denen er die Feste Okdrâgosch errichten will. AB116 S. 10
bearbeiten