Topas

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Topas

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Edelsteine

Achat - Amazonit - Amethyst - Aquamarin - Aventurin - Baryt
Bergkristall - Bernstein - Beryll - Chrysoberyll - Chrysolith
Chrysopras - Coelestin - Diamant - Feueropal - Granat
Gwen Petryl - Jaspis - Kashra - Karfunkel - Karneol - Korund
Lapislazuli - Magnetit - Malachit - Mondstein - Morion - Obsidian
Onyx - Opal - Peridot - Pyrop - Rauchquarz - Rosenquarz - Rubin
Rutil - Sangurit - Saphir - Schwarzer Opal - Schwarzer Topas
Smaragd - Topas - Turmalin - Türkis - Zirkon - Zitrin

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Topas
Topaz.jpg
Michelle Jo
frei verwendbar
Edelstein
Vorkommen Goldfelsen
Verwendung Alchimie, Artefakt, Kraftspeicher, Kristallomantie, Petromantie
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Edelstein Topas wird Mada und Nandus zugeordnet und wechselt mit dem Lauf des Mondes die Farbe. Er ist auch zur Herstellung von Kraftspeichern geeignet.

Die Varietät Goldtopas gilt als heiliger Stein Ucuris während der Schwarze Topas Kor zugeordnet wird.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]