Thunata

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Thunata

Blasonierung: keine (Quellen)
Ruine
Einwohnerzahl unbekannt
Gründungsdatum 611 BF
(Datierungshinweise)
zerstört 856 BF
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Salamandersteine
politisch frei
Handelszone ELF
Verkehrswege Straße von Kvirasim über Hillhaus nach Gashok
Nachbarorte
Kvirasim
Pfeil-Nordost-Grau.png
Hillhaus Pfeil-West-Grau.png Thunata
Pfeil-Süd-Grau.png
Gashok
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Thunata (Isdira für Isdiraerneuter Versuch) war eine menschliche Siedlung im Silberbuchenwald nördlich der Salamandersteine. Die Gründung erfolgte seinerzeit mit dem Einverständnis der Waldelfen. 856 BF ging das Dorf unter. Heute leben dort nur noch Affenmenschen. Etwa 25 Meilen entfernt liegt die nach wie vor existierende Siedlung Hillhaus.

Tempel
Travia (entweiht)
sonstige Gebäude
Magierturm der inzwischen verstorbenen Magierin Regina von Helos

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]