Thesiskristall

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Kristallomantische Rituale

Kristallbindung - Kristallformung - Kristallkraft bündeln
Madakristall - Matrixkristall - Thesiskristall

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Thesiskristall
Kristallomantisches Ritual
Merkmale Objekt, Metamagie
Traditionen Ach
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Thesiskristall ist ein regeltechnisches Kristallomantisches Ritual.
Diesem Objektritual geht immer eine Kristallformung voraus, in der aus allen Edelsteinen, die dem Merkmal des gewünschten Zaubers entsprechen, ein Prisma geschmolzen wird. Erst aus dem Prisma kann ein Thesiskristall geschaffen werden. Wenn das Licht im richtigen Winkel auf oder durch den Thesiskristall fällt, entsteht, je nach Güte, ein bewegtes Abbild der Zauberthesis.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]