Heiliger Orden Unserer Herrin Rondra vom Theater in Arivor

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Theaterritter)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:   

Heiliger Orden Unserer Herrin Rondra vom Theater in Arivor Datierungshinweise Chronik Wappen Herrscher Spielerspekulationen Spielerwelten Automatische Liste [[Heiliger Orden Unserer Herrin Rondra vom Theater in Arivor/|]] [[Heiliger Orden Unserer Herrin Rondra vom Theater in Arivor/|]]  
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Rondra-Kirche

Strömungen:
Honoren - Mystiker - Salutaristen - Traditionalisten


Sennen:
Altes Reich - Bornland - Mittellande - Nord - Süd - West
ehemalig: Dominium Orkenwehr


Orden:
Ardariten - Asker Jäger - Bluter zu Salzsteige - Donnerer -
Famerlorianer - Löwenbündler - Rhodensteiner -
Schwerter von Gareth - Widderorden - Yppolitaner - Zornesritter
ehemalig:
Rondras Sturm - Templer - Theaterritter


Wichtige Rondra-Tempel:
Löwenburg/Tempel des Heiligen Leomar (Perricum)
Arivor - Baburin - Baliho - Donnerbach - Neetha - Norburg


Ränge:
Page der Göttin - Löwenritter - Knappe der Göttin
Ritter der Göttin - Schwertbruder - Roter Rat
Meister des Bundes - Schwert der Schwerter

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Heiliger Orden Unserer Herrin Rondra vom Theater in Arivor
Theaterritterwappenklein.gif
Weitere Version des Wappens
Blasonierung: Schreitender silberner Löwe auf rotem Grund. (Quellen)
kirchlich
Zugehörigkeit Rondra-Kirche
Hauptsitz Burg Goldhelm zu Arivor, ab 198 BF Pilkamm
Geschichtliche Daten
gegründet 3 BF
(Datierungshinweise)
aufgelöst 337 BF durch die Priesterkaiser vernichtet
(Datierungshinweise)
Persönlichkeiten
Gründer Lutisana von Kullbach, Pakhizal al'Marfun, Arkos von Zorgahan, Salim al'Thona, Fedaji ben Nurbad, Niam von Eskenderund, Ghiranus Praetorin und fünf weitere Recken
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Theaterorden oder vollständig Heiliger Orden Unserer Herrin Rondra vom Theater in Arivor wurde 3 BF von zwölf Rondra-Geweihten Rittern im Theater von Arivor zum Zwecke der Befreiung des Lieblichen Feldes von der Plage der Goblins gegründet.

177 BF erließ Kaiser Gerbald die Blutrote Bulle von Mendena, in der er den Orden mit der Urbarmachung des Landes und Bekämpfung der Goblins nördlich der Misa beauftragte. Bis heute ist es im Bornland verbrieftes Recht, das nur Nachfahren der Theaterritter in der Adelsversammlung Stimmrecht besitzen.

Bekannte Mitglieder
Kategorie:Theaterritter

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Nachfolger

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Lexikon Seite 199 wird der Sitz des Theaterordens 718 vor Hal (275 BF) von Pilkamm in die fertiggestellte Löwenburg (Bornland) in Festum verlegt, Das Land an Born und Walsach Seite 27 datiert dies auf 274 BF. Wahrscheinlich ist dies ein Jahr 0-Fehler.

Irdisches[Bearbeiten]

Es bestehen einige Parallelen in Name, Zweck und Geschichte zwischen dem aventurischen Orden der Theaterritter und dem irdischen Orden der Tempelritter.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

  • Der Theaterorden - Spielhilfe bei den Selemer Tagebüchern