Svelltscher Städtebund

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem ehemaligen Handelsbündnis Svelltscher Städtebund. Der Artikel zur oft synonym verwendeten Region Svellttal ist Svelltland.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Svelltscher Städtebund
Wappen Svelltscher Städtebund.svg
Blasonierung: Fünf silberne Sterne, die zu einem Fünfeck angeordnet sind, auf blauem Grund.
Fahne zur See: siehe Text (Quellen)
Städtebund
Sprache Garethi
Daten
Gründungsdatum 653 BF
(Datierungshinweise)
aufgelöst faktisch 1010 BF
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Svellttal
politisch unabhängig
Verkehrswege Svellt mit Nebenflüssen
Nachbarreiche
Svelltscher Städtebund
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag
Politische Karte 994 BF
Kartenpaket-Lizenz

Der Svelltsche Städtebund war ein Handelsbündnis, das fünf große Städte sowie mehrere kleinere Siedlungen nordwestlich des Mittelreichs und östlich des Orklands umfasste. Die wichtigsten Mitglieder waren Lowangen, Tiefhusen, Tjolmar, Gashok und Riva (für die kleineren Orte siehe die Liste der Orte im Svellttal). Auch ohne offizielle Auflösung hat der Bund mit dem Dritten Orkensturm praktisch aufgehört zu existieren. Der Zusammenhalt von einst ist dahin – jede Stadt hat ein anderes Schicksal erlitten.

Wappen und Blasonierung

Jeder der fünf Sterne des Wappens steht für eine der großen Städte des Bundes. Handelsschiffe verwenden eine rote Flagge, auf der entweder der zugewandte Kopf eines weißen Pelztieres (Firunsbären oder Silberfuchs) oder das Wappen des Bundes abgebildet ist.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Brinasker Marschen um Enqui im Norden, Elfengebiete und Dominium Donnerbach im Osten, Mittelreich (Greifenfurt und Weiden) im Süden, Orkreich (ab 1003 BF) im Westen
Städte
Lowangen, Tiefhusen, Tjolmar, Gashok und Riva
Flüsse
Svellt mit Nebenflüssen, Kvill
Gebirge
Rorwhed
Pässe
Greifenpass
Meere(steile)
Golf von Riva

Geschichte[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt enthält Datierungsangaben, die noch nicht auf Svelltscher Städtebund/Datierungshinweise belegt wurden.
Eventuell lohnt es sich, statt der direkten Datumsangabe besser Chronik-Ereignisse mittels der Vorlage:G zu verlinken.

(Chronik des Svelltlandes)

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Das Orkland erwähnt auf den Seiten 55, 58-59 widersprüchliche Beitrittsdaten: Einerseits soll Tjolmar Gründungsmitglied sein. Andererseits stammt die entsprechende Urkunde aus dem Jahr 843 BF. Tiefhusen soll ebenfalls Gründungsmitglied sein, wurde aber angeblich erst 745 BF, also rund 100 Jahre später, gegründet. Die Welt des Schwarzen Auges folgt auf Seite 42 der Darstellung, Tiefhusen und Tjolmar seien tatsächlich Gründungsmitglieder gewesen.
Reich des Roten Mondes setzt die Gründung Tiefhusens auf 645 BF, Tjolmar wird um 2200 v. BF von Zwergen gegründet, von 520 v. BF bis 220 v. BF von Hjaldingern bewohnt und ab 440 BF von Mittelreichern besiedelt.

Irdisches[Bearbeiten]

  • Der Svellttalbund erinnert an die Besiedlung Nordamerikas durch europäische Einwanderer.
  • Er hat aber auch einige Parallelen zur mittelalterlichen Hanse.
  • Die Flagge des Svellttalbundes erinnert vom Aussehen an die Flagge der Europäischen Union, vom Hintergrund an die der USA, da jeder der Sterne für jeweils eine Stadt des Bundes steht.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]