Sultanat Thalusa/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitleisten - Stämme, Staaten und Regionen Aventuriens

Stämme: Achaz - Drachen - Elfen - Fjarninger - Goblins - Grolme - Nivesen - Norbarden - Orks - Trolle - Utulus - Mohas - Zwerge


Staaten: Al'Anfa - Andergast - Aranien - Bornland - Brabak - Donnerbach - Fürstkomturei - Horasreich - Kalifat - Kemi - Khunchom - Mengbilla - Mittelreich - Nostria - Paavi - Shîkanydad - Thalusa - Thorwal - Transysilien - Wahjad


Regionen: Echensümpfe - Gjalskerland - Hoher Norden - Maraskan - Nördliche Siedlerstädte - Südliche Stadtstaaten - Svelltland - Tulamidenlande - Waldinseln - Warunkei


Ehemalige Staaten: Bosparanisches Reich - Diamantenes Sultanat - Großsultanat Elem - Sultanat Khunchom - Zze Tha

Zeittafel Sultanat Thalusa (historisch) (1750 v. BF - 89 v. BF)[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0000998250006501551750 v. BF 1750 v. BF
0000998250006501551750 v. BF 1750 v. BF Zeit der Sultanate beginnt Entstehung der fünf Stammessultanate Khunchom, Gadang, Gorien, Oron, Nebachot und der Sultanate Thalusa und Elem. LdES S. 16-17, GA S. 155-156,
HA S.119
bearbeiten
000099973600650155264 v. BF 264 v. BF
000099973600650155264 v. BF 264 v. BF Eroberung Thalusas durch Elemer Panzerreiter Die Elemer Panzerreiter erobern mit echsischer Unterstützung die Stadt Thalusa. HA S.175
bearbeiten
00009999110065015589 v. BF 89 v. BF
00009999110065015589 v. BF 89 v. BF Bosparan besetzt Al'Anfa, Elem und Thalusa Auf dem Eroberungsfeldzugs Silem-Horas' wird Al'Anfa besetzt und Nabuleth zerstört, bis die Armee endlich in Elem ankommt und es ebenso wie Thalusa erobert. IdDM S. 23,
HA S.180,182,
GA S.78,159,
EW S.54,
RA S.20,
LdeS S.21
bearbeiten


Zeittafel Thalusien (bosparanisch) (89 v. BF - 0 BF)[Bearbeiten]

Keine Einträge gefunden!


Zeittafel Herzogtum Thalusien (0-18 BF - 850 BF)[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0000999982006501550-18 BF 0-18 BF
0000999982006501550-18 BF 0-18 BF Neuordnung der Tulamidenlande Raul ordnet die Tulamidenlande neu, dabei entstehen die Herzogtümer Thalusien und Balash, die Markgrafschaft Mhanadistan und die reichsunmittelbare (Land-)Grafschaft Anchopal. HA S.190,
LdeS S.22
bearbeiten
000100084300650155843 BF 843 BF
000100084300650155843 BF 843 BF Fasar wird vom Mittelreich unabhängig Fasar und damit die gesamte Markgrafschaft Mhanadistan wird vom Mittelreich unabhängig. In den folgenden Jahren lösen sich auch Thalusa und kleinere Städte am Mhanadi mitsamt Umland von Gareth. DWdSA S. 80,
LdeS S.25,
weitere
LdeS S.95 nennt 847 BF als Datum bearbeiten
000100085000650155850 BF 850 BF
000100085000650155850 BF 850 BF Ende des Herzogtums Thalusien Das Herzogtum Thalusien zerfällt in zahlreiche unabhängige, kleine Gebiete. Das Mittelreich beansprucht die Region weiterhin. LdES S.71,140,
HA S.263,
HdR S.26 (Anspr.)
bearbeiten


Zeittafel Thalusien (unabhängig) (850 BF - 973 BF)[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100085200650155852 BF 852 BF
000100085200650155852 BF 852 BF Die maraskanische Flotte erobert Thalusa Die maraskanische Flotte erobert Thalusa. G14 S. 139,
BuM S.84,
HA S.263,
LdeS S.140
bearbeiten
000100086100650155861 BF 861 BF
000100086100650155861 BF 861 BF Rashduler Bund wird gegründet Fasar, Thalusa, Rashdul, sowie weitere kleine Stadtstaaten und Siedlungen schließen sich zum Rashduler Bund gegen novadische Angriffe zusammen HA S.264,
LdeS S.25,
RA S.23
bearbeiten
000100087300650155873 BF 873 BF
000100087300650155873 BF 873 BF Ende der maraskanischen Herrschaft über Thalusa Ende der maraskanischen Herrschaft über Thalusa; Cherzak Khariziber stirbt durch einen Unfall und aufgrund eines drohenden Konfliktes mit dem Kalifat verzichtet der maraskanische König, einen neuen Statthalter zu ernennen. BuM S.85,
HA S.264,
Scl S.141
bearbeiten


Zeittafel Emirat Thalusa (973 BF - 1021 BF)[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100097300650155973 BF 973 BF
000100097300650155973 BF 973 BF Bekehrung von Thalusas Fürst Der Herrscher von Thalusien, Ras Kasan, wendet sich dem Rastullahglauben zu. Daraufhin beansprucht das Kalif das Land als Emirat Thalusia. HA S.283,
LdES S.141
bearbeiten
00010010090050030030. BOR 1009 BF 1009 BF BOR 30
00010010090050030030. BOR 1009 BF 1009 BF BOR 30 Tar Honak ernennt sich zum Imperator des Südens Im eroberten Mherwed ernennt sich Tar Honak zum Imperator des Südens, nimmt Geschenke thalusischer Gesandter an und organisiert die alanfanischen Truppen neu. Oderin du Metuant wird Marschall-Gubernator, Phranya Yalma Zornbrecht Großadmiralin. A42 S. 25,
AB33 S. ?,
IdDM S. 32,
AvArI S.45,
RA S.25,
HA S.291
Khômkrieg bearbeiten
000100101000400155TRA 1010 BF 1010 BF TRA
000100101000400155TRA 1010 BF 1010 BF TRA Sklavenaufstände in West-Thalusien und Fasar Sklavenaufstände in West-Thalusien und Fasar. A42 S.49,
AvAr I S.61,
RA S.25
bearbeiten


Zeittafel Sultanat Thalusa (1021 BF - )[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
00010010240070017017. FIR 1024 BF 1024 BF FIR 17
00010010240070017017. FIR 1024 BF 1024 BF FIR 17 Fürst Ras Kasan hingerichtet Der ehemalige Fürst von Thalusa, Ras Kasan, wird öffentlich von Dolguruk, dem Sultan von Thalusa, hingerichtet. Sein Tod wird jedoch heimlich durch eine Gesandtschaft Khunchoms verhindert, woraufhin Ras Kasan nach Khunchom flieht, offiziell aber als tot gilt. AB93 S. 10-12, 22,
A116 S.87
bearbeiten