Sternbild Fuchs

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt ein Sternbild. Die jeweiligen Tiere befinden sich unter Fuchs und Wüstenfuchs und die Profession unter Händler.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Der derische Himmel

Praiosscheibe - Madamal - Finstersonne - Kiefernzweige - Nordlicht


Sterne:
Augenstern - Borbarad-Stern - Elfenstern - Fatas - Fuchsauge
Kaiserstern - Nordstern - Rohalsstern - Sajalana - Satinav
Südstern - Ymra


Planeten:
Aves - Dere - Horas - Kor - Levthan - Levschije
Mahrya - Marbo - Nandus - Simia - Ucuri - Xeledon


Sternbilder im Zwölfkreis:
Greif - Schwert - Delphin - Gans - Rabe - Schlange - Eisbär
Eidechse - Fuchs - Storch - Hammer und Amboss - Stute
Sternenleere


Sternbilder des Nordens:
Drache - Gehörn - Held - Hund - Ogerkreuz - Uthar


Sternbilder des Südens:
Dolch - Hand - Harfe - Kelch - Nachen - Ringe - Rubine

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Fuchs, bei den Ur-Tulamiden Wüstenfuchs und in Myranor Händlerin, Dieb oder Gauklerschar genannt, ist das neunte Sternbild im Zwölfkreis und wird in der Astrologie mit Freiheit, Handeln und Individuum assoziiert. Es steht im Zwölfgötterglauben für den Gott Phex und in Myranor gelegentlich für den Archäer Rhidaman.

1016 BF offenbarte sich im Sternbild ein neuer Stern – das Auge des Fuchses, auch Auge des Phex. Seit dem 18. Firun 1019 BF wird das Auge des Fuchses von vielen kleinen Himmelskörpern umgeben, Reste des Orakels von Altaïa.

In der Alchimie wird es dem Element Kraft zugeordnet.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]