Stadtrat

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Stadtrat

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Die mittelreichisch geprägte Stadt

Stadtrechte:
Freie Stadt - Reichsstadt - Landesherrliche Stadt - Markt


Stadtverwaltung:
Stadtherr - Stadtvogt - Stadtrat - Stadtmeister - Stadtgarde
Friedensgericht - Freigericht - Freie Künste - Gilden - Zünfte


Stadtbürger:
Großbürger - Ehrenbürger
Kleinbürger - Nichtbürger


Reichsstädtebund:
Abilacht - Albenhus - Alt-Gareth - Angbar - Baliho
Eisenhuett - Eslamsgrund - Eslamsroden - Hartsteen
Hirschfurt - Hôt-Alem - Kyndoch - Omlad - Perricum
Punin - Ragath - Taladur - Winhall

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Stadtrat ist die Regierung einer Stadt. An Stelle eines adligen Herren obliegen mit dem Erwerb des Stadtrechts dem Stadtrat sämtliche Rechte und Pflichten in einer Stadt, wie der Bau einer Stadtmauer, das Ausheben einer Stadtgarde, ein eigenes Gericht oder Steuern und Zölle zu erheben. Die Mitglieder des Rates sind meist die Vertreter der einflussreichsten Zünfte, Gilden, Tempel, Patrizierfamilien und gewählte Vertreter der Bürger. Den vom Rat für meist einen Götterlauf gewählten Vorsitzenden nennt man Stadtmeister.

Bekannte Stadträte[Bearbeiten]

Kategorie:Stadtrat

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]