Spielerwelten:Dextrarienamulett

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Autoren: Feyamius Spielerwelten: Dieser Artikel erweitert die offizielle Spielwelt oder wandelt sie ab.
Bitte nur mit Einverständnis der Autoren inhaltliche Änderungen vornehmen.
Art: Neuschöpfung
Kategorie: Artefakt
[?] Dextrarienamulett
Magisches Artefakt
Präservanz semipermanent, monatlich (Arcanovi)
Ladungen 1 Ladung
Typ Eigenschaften, Elementar (Erz)
Ursprung gildenmagisch
Wirkung
Auslöser Küssen des Amuletts (einfache Geste)
Spruch Armatrutz, Attributo (Gewandtheit), Attributo (Körperkraft), Movimento (Grenzenlose Ausdauer)
Regeltechnisches
AsP 87 AsP / 9 pAsP
Thesis bekannt
Komplexität +5 / 32 ZfP*
Sonstiges
Nebenwirkungen leuchtet bei Auslösung in silbernem Licht
Besonderheit drei Arcanovi-Applikationen

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Das Dextrarienamulett (bosp. dextrarius = gar. Schlachtross) ist ein runder, etwa drei Finger durchmessender Anhänger aus Amulettmetall an einer Kette aus Zwergensilber. Es zeigt auf beiden Seiten einen Tralloper Riesen als geharnischtes Streitross, einmal aufsteigend und einmal in vollem Galopp. Dies soll gleichermaßen für Ausdauer und Schutz sowie für Kraft und Eleganz stehen.

Wirkung[Bearbeiten]

Der Armatrutz beschert dem Träger einen Rüstungsschutz von sechs Punkten, seine Wirkungsdauer wurde durch Spontane Modifikation von Thiron von Uckelsbrück höchstselbst auf eine Stunde ausgedehnt. Die hohen Eigenschaftssteigerungen von jeweils zwölf Punkten auf Gewandtheit und Körperkraft wurden durch Zauber vereinigen dieser Wirkenden Sprüche per Unitatio erreicht.

Träger[Bearbeiten]

Einer der Gezeichneten.

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

  • Stip (Anregung zum Artefakt)
  • Feyamius (Ersteller des Artefakts)