Spielerwelten:Cohorte Cyclopäia

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Autoren: anonym Spielerwelten: Dieser Artikel erweitert die offizielle Spielwelt oder wandelt sie ab.
Bitte nur mit Einverständnis der Autoren inhaltliche Änderungen vornehmen.
Art: Neuschöpfung
Kategorie: Organisation

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die Cohorte Cyclopäia sind allesamt Söldner von den Zyklopeninseln, die meisten von Pailos. Ein Großteil der Einheit besteht aus mittelschwerem Fußvolk, das mit Hartlederharnischen, Tellerhelmen und Zweihandäxten oder Streitkolben/Breitschwertern und Schilden ausgerüstet ist. Die Plänkler rekrutieren sich aus pailischen Hirten und sind nur leicht gerüstet sowie mit Kurzschwertern und Schleudern bewaffnet. Die Einheit diente zu Beginn des Krieges noch in Horasio della Penas Diensten, später wurde sie aber von der Familie di Bellafoldi angeworben, als diese in Ruthor ein Heer aufstellten. Die Einheit ist bekannt für ihre nächtlichen Kommandounternehmen, bei denen sie schon mehrere Befestigungen fast kampflos übernehmen konnten. Dies macht sie zu gefragten Experten bei Belagerungen.

Einheit
Söldner
Bewaffnung
etwa 1 Kompanie Mittelschweres Fußvolk & 20 leichtbewaffnete Plänkler
Heimat
Zyklopeninseln, Ruthor
Standort
Feldlager bei Ruthor
Feldzeichen
ein von oben nach unten mit einem Schwert durchbohrtes Zyklopenauge auf Rot
Befehlshaber
Condottiere Eriakos dylli Arÿios
Ist-Stärke
etwa 70 Kämpfer
Erfahrung
Experten bei Belagerungen
Loyalität
Auftraggeber, Seekönigreich Cyclopäa