Spektabilität

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den aventurischen Magierrang. Die myranischen Spektabilitäten finden sich unter Prätor.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Magische Ränge

Akademische Grade:
Scolarius - Proband - Eleve - Novize - Studiosus - Candidatus
Adeptus - Magus - Dracomagus - Erzmagus - Magus Maximus


Ordensränge:
Großmeister - Hochmeister


Magisterränge:
Coadiutorius - Magister minor - Magister ordinarius
Magister extraordinarius - Magister magnus
Magister spectabilitas minor - Magister spectabilitas


Gildenratsränge:
Convocatus - Convocatus primus - Convocatus altissimus
Convocatus extraordinarius - Convocatus iusticiaris


Akademische Ämter:
Bibliothecarius - Celebrans - Examinatorius - Inquisitorius
Legat - Licentiatus alchimicae - Licentiatus iuri magicae
Regens - Scriptorius

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Spektabilität (auch Spectabilitas) ist der aventurische Titel des Leiters einer Magierakademie oder des Hochmeisters eines gildenmagischen Ordens. Der Stellvertreter wird meist Spectabilitas minor genannt. Die korrekte Anrede lautet Eure Spektabilität.
Der Thorwalsche Begriff lautet Skolaforradandi.

Bekannte Spektabilitäten
Kategorie:Spektabilität

Irdisches[Bearbeiten]

Kurioses
Irdisch ist Spektabilität die förmliche Anrede für einen Dekan.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]