Seelentier

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

inoffizielle Illustration
Ramona von Brasch
© Alle Rechte vorbehalten.

Jedes denkende und fühlende Wesen hat ein Seelentier. Es gibt Hinweise auf die Charaktereigenschaften. Dabei ist aber entscheidend, was man mit den Tieren verbindet und nicht deren tatsächliche Eigenschaften. Im Laufe eines Lebens kann sich das Seelentier ändern oder zusätzliche Charakteristiken, wie Verletzungen, annehmen.

Häufige und bekannte Seelentiere
  • Hund: Loyalität, Pflichtbewusstsein, Treue
  • Katze: Leidenschaft; Grausamkeit, das Leben genießend, Verspieltheit
  • Wildkatze: Unabhängigkeit, Einzelgänger
  • Rabe: Träumerei, Seherische Begabung
  • Eule: Wachsamkeit, Schweigen, Heimlichkeit
  • Falke: Stolz, Selbstbewusstsein, Authorität
  • Affe: Verspieltheit, Schelm, kindisch
  • Kröte: Erdverbundenheit, Geduld, Ruhe
  • Schlange: Gelehrsamkeit, Gefährlichkeit, Klugheit, Verschlagenheit
  • Spinne: Verschlagenheit, Tücke; Konzentration, Geduld

Magische Tiere als Seelentiere sind ausgesprochen selten zu finden. Wer einen Drachen als Seelentier hat, ist meistens selber einer. Das Einhorn hatten und haben nur außerordentliche Persönlichkeiten wie Borbarad, Rohal der Weise, Rohezal vom Amboss und Yppolita von Gareth.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]