Schwarzer Turm (Koschwacht)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Schwarzer Turm. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: um 312 v. BF erbauter Turm der Burg Koschwacht; Erz-Nodix des Elementaren Hexagramms.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Schwarzer Turm
Turm
Befehlshaber Domaris von A'Tall
Architektur schwarze Basaltblöcke / alle Gesteine Deres, 30 Schritt hoch
Daten
Datum der Fertigstellung um 312 v. BF
(Datierungshinweise)
Belagerungen/
Schlachten
594 BF (Schlacht um Burg Koschwacht)
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Koschwacht, Fürstentum Kosch, Greifenpass
politisch unabhängig
Verkehrswege Reichsstraße 3, am Greifenpass
Nachbarorte
Dunkelhain
Schwarzer Turm
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Schwarze Turm wurde als Teil der Burg Koschwacht um 312 v. BF erbaut und blieb als einziges Bauwerk nach der Erstürmung durch Garether nach Bosparans Fall erhalten.
Der dort seit 582 BF lebende Magier Al'Gorton kam bei der Belagerung 594 BF ums Leben. Zur Zeit wird der Turm von Domaris von A'Tall bewohnt.
Seit dem Jahr 1020 BF erscheint der Turm aus allen Gesteine Deres erbaut, da ein Bann Rohals, der das alte Erscheinungsbild bewirkte, abfiel.
Der Turm bildet den Erz-Nodix des Elementaren Hexagramms.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]