Sancta Boronia

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Sankta Boronia)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Boronia (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Boron-Heiligtum an der Trollpforte.
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Puniner Ritus der Boron-Kirche

Schisma:
Al'Anfaner Boron-Kirche - Puniner Boron-Kirche


Orden:
Etilianer - Golgariten - Marbiden - Noioniten - Zorkabiner
ehemalig:
Rabenklauen


Wichtige Boron-Tempel:
Punin - Khefu - Rashdul - Sancta Boronia - Winhall


Ränge:
Novize/Räblein - Boron-Diener - Diener des Raben
Deuter Bishdariels/Golgaris - Hüter des Raben
Schweigender - Rabe von Punin

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Sancta Boronia
Boronia.png
Schild des Reiches Seite 128 von Caryad
Bild: Sancta Boronia
Boron-Kirche
Standort Darpatien, in direkter Nähe der Trollpforte
Daten
Datum der Fertigstellung 1025 BF (1022 BF begonnen)
(Datierungshinweise)
Personen
Vorsteher Prätor Aedin zu Naris
Sonstiges
Architektur schwarzer Marmor
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Heiligtum Sancta Boronia ist eine borongeweihte Tempelanlage. Neben dem zentralen Borontempel sollen Tempel für Marbo, Etilia, Noiona, Bishdariel und Golgari, die fünf Alveraniare Borons, erbaut werden. Sie sind aber noch nicht fertiggestellt (Stand 1029 BF).

Tempel
Boron (noch nicht komplett fertiggestellt, aber bereits geweiht), Marbo, Etilia, Noiona, Bishdariel und Golgari (alle noch geplant)
Stationierte Militäreinheiten
keine

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Im Abenteuer Rückkehr des Kaisers wird der Ort durchgängig Sankta Boronia geschrieben. Gleiches gilt auch für Schild des Reiches, den AB 121 und den AB 139.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]