Sangreal

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Sangreal
Palast
Besatzung 1 Bataillon Imperiale Garde, 5 Eskadronen Ordensritter, 1 Dutzend Ucuriaten
Befehlshaber Präzentorin Alvene della Tegalliani leitet die Palastverwaltung für den Horas
Architektur Renascentia-Stil
Daten
Datum der Fertigstellung begonnen 1011 BF, noch nicht fertiggestellt
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Yaquirien, Liebliches Feld
politisch Horasreich
Handelszone HOR
Nachbarorte
Sangreal
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Sangreal ist der Herrschaftssitz des Horas-Kaisers nahe der heiligen Stadt Horasia. Er ist ein von hohen Mauern und Befestigungen umgebener Palast, der Hofstaat, Tempel und Parks umfasst. Die Garden nicht mitgerechnet leben und arbeiten hier rund 1000 Menschen. Der Name Sangreal lässt sich aus dem Bosparano entweder als "Königliches Blut" (Sang Real) oder als "Heiliger Greif" (San Greal) übersetzen.

Tempel (Stand 1033 BF)
Ucuri, Hesinde, Rahja, Zwölfgötterkapelle, Schreine diverser Götter, Halbgötter und Heiliger

Irdisches[Bearbeiten]

  • Vorbild ist der Escorial der Könige von Spanien und vielleicht auch die Verbotene Stadt in Peking.
  • Mit Saint Graal bezeichnet man im Französischen den Heiligen Gral. Die Worte können auch eine Umspielung von Sang Real sein, was auf frz. königliches Blut hieße, falls für royal ein anderer Lautstand einspringen sollte.
  • "Greif" hieße "grifo, -nis", wenn Bosparano in einem strengeren Sinne dem Lateinischen entspräche.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]