Salza

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Salza (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: zweitgrößte Stadt im Königreich Nostria.
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Sal|za, ['zaltsa:], #: (I), Gen. Sg.: -s
Stadt, Herkunftsbez.: Salzeraner

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Salza
Salzawappenklein.gif
Weitere Version des Wappens
Blasonierung: Silbernes Fischernetz auf rotem Grund; darüber Mauerkrone. (Quellen)
Stadt
Einwohnerzahl 4000 (1040 BF, davon ein Drittel in Salzerhaven)
4000 (1034 BF, mit Salzerhaven)
2650 (1027 BF)
2000 (1026 BF)
1800 (1022 BF)
1680 (1017 BF)
1640 (1008/1009 BF)
1600 (1006 BF)
1000 (Dunkle Zeiten)
Gründungsdatum 870 v. BF
(Datierungshinweise)
Oberhaupt Graf Albio III. von Salza
Zugehörigkeit
derographisch Nostrische Küste
politisch Edelgrafschaft Salza (Königreich Nostria)
Handelszone ALB
Verkehrswege Küstenstraße, Sâlweg, Meer der Sieben Winde, Ingval
Nachbarorte
Kendrar Lyckmoor
Pfeil-Nordwest-Grau.png Pfeil-Nordost-Grau.png
Salzerhaven Pfeil-West-Grau.png Salza
Pfeil-Südost-Grau.png
Yoledamm
Positionskarte
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Salza und Salzerhaven liegen als Doppelstadt an der Mündung des Ingval. Sie sind das wirtschaftliche Zentrum Nostrias, wichtigste Wirtschaftszweige sind der Fischfang (die Stadt gab der Salzarele den Namen) und der Handel mit andergastischem Steineichenholz (meist gegen den Willen des Königshauses). Berühmt ist Salza für sein im Süden der Stadt gelegenes Schmiedeviertel.

Tempel
Ingerimm, Travia, Hesinde (mit Kloster der Schwesternschaft der Mada)
Gasthäuser
Hotel Goldener Ingval, Schänke Stube der Weisheit bei den Anconitern und dem Hesinde-Tempel, Roter Heller
Militäreinheiten
siehe Salzerhaven
Persönlichkeiten
Graf Albio III. von Salza, Dardane Brusik

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Lexikon Seite 22 Ist das Ordenshaus der Anconiten in Salza. Gemäß der Karte aus Die Streitenden Königreiche Seite 47 befinden sich die Ordenshäuser der Anconiten und Draconiter vor den Toren Salzerhavens auf der anderen Seite des Ingval. Unter dem Westwind Seite 162 verortet sie an der Straße nach Kendrar, was tendenziell für das nördliche Salzerhaven spricht.

Irdisches[Bearbeiten]

Kurioses
Gemeinsam mit Salzerhaven findet sich (nicht nur namentlich) eine irdische Entsprechung in Bremen und Bremerhaven.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]