Salkya Firdayon

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Salkya. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: drittes Kind Amene-Horas'; Rondra-Geweihte Ardaritin; lebte 991 BF-1029 BF.
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Königsmacher Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Salkya Firdayon
NSC
Spezies Menschen
Profession Rondra-Geweihte (Ardaritin)
Tsatag 991 BF
(Datierungshinweise)
Boronstag 18. Phex 1029 BF
(Datierungshinweise)
Aussehen
Körpergröße 1,69 Schritt
Haarfarbe hellbraun
Augenfarbe grün
Gesellschaftliche Stellung
Titel Prinzessin
Position Ritterin der Heiligen Ardare
Zugehörigkeit zu Organisationen Orden der Heiligen Ardare zu Arivor
Familie
Familienstand getrennt lebend
Verheiratet/liiert mit Ancuiras Alfaran
Kinder Rhondara Alfaran, Lucrann Alfaran
Stammbaum Haus Firdayon
Eltern Amene Firdayon und Sirlan von Holdan
Stand der Eltern Adel
Geschwister Jaltek, Aldare, Timor
Sonstiges
Wohnort zeitweise Punin und Artésa
Geburtsort Vinsalt
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Salkya Firdayon, das dritte Kind Amene-Horas', sah von jeher keine großen Chancen auf den Adlerthron und verschrieb ihr Leben daher der Göttin Rondra im Ardaritenorden. Aufgrund der nicht standesgemäßen Hochzeit mit dem almadanischen Baron Ancuiras Alfaran musste sie auf sämtliche Erbansprüche für sich und ihre Kinder verzichten. Von ihrem Mann trennte sie sich zwischenzeitlich und arbeitete im Puniner Rondra-Tempel, ihre Kinder wurden zeitweise am Hofe ihres Bruders Timor erzogen. Im horasischen Thronfolgekrieg scharte sich um sie eine eigene Partei, die ein rondragefälliges Königreich unter Königin Salkya forderte. Salkya Firdayon starb in einer der Schlachten des Kriegs.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

In den Publikationen gibt es widersprüchliche Informationen darüber, ob Salkya wieder in die Thronfolge integriert wurde oder nicht:
In Hinter dem Thron wird die Ausgliederung aus der Erbfolge als weiterhin gültig dargestellt, obgleich der Aventurische Bote 99 im Leitartikel davon berichtet, Amene-Horas habe Salkya wieder in die Familie und in die Thronfolge aufgenommen. Dies wird im Aventurischen Boten Nr. 103 noch einmal thematisiert, als Salkya ihrem Bruder Timor gegen die Novadis zu Hilfe eilt.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]