Roter Schlächter

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Drakensang Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Rote Schlächter, im Volksmund auch heimtückischer Meuchler oder Schlitzer-Ghul genannt, ist der Name den der Aventurische Bote 1032 BF dem Täter einer Mordserie in Ferdok gab. Zu seinen Opfern gehören der Alte Eelko, Sandor Kunger und Jischka Ignifer. Der Rote Schlächter wurde außerdem verdächtigt Ardo vom Eberstamm ermordet zu haben. Verantwortlich für die Morde des Roten Schlächters waren Mitglieder der Kinder des Seldrakon, die in ihren roten Roben und goldenen Masken unter der Leitung von Ferio von Ferdok für Kastan Wagnitz mordeten.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]