Qabalya

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Qabalyim (Einzahl Aran-TulamidyaQabalya) sind verschworene Gemeinschaften, zu denen oft nur magisch begabte Personen (meist Magier) Zutritt erhalten. Sie sind vorrangig im tulamidischen Raum, vor allem in Aranien, verbreitet.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Qabalyim gehen auf die Zeit der Magierkriege zurück. Als nach den Magierkriegen und den Gräueltaten Borbarads die Gildenmagier in Ungnade fielen und 598 BF die Magieschulen von Baburin und Elburum geschlossen werden mussten, schlossen sich viele Magier in geheimen Bünden weiterhin zusammen. Dies war die Geburtsstunde der ersten Qabalyim, von denen auch heute noch zahlreiche abstammen.

Bekannte Qabalyim
Kategorie:Qabalya

Irdisches[Bearbeiten]

Die Qabalyim sind wohl vergleichbar mit der jüdischen Kabbala. Alternativ könnte sich der Begriff vom englischen Wort "cabal" ableiten, welches etymologisch seinerseits von "Kabbala" abgeleitet ist und im Englischen eben eine Geheimgesellschaft oder allgemein eine konspirative, geschlossene Gruppierung von Leuten mit ähnlichen Zielen bezeichnet.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]