Pyrdacor

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Pyr, Goldener Drache, Drachenkaiser.
Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels:
auch als „Pyr“, „Pyr Daokra“, „Pyr Dracon“, „Pyr Drakon“, „Goldener Drache“, „Drachenkaiser“ bezeichneter Alter Drache.
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Die Prophezeiungen der Borbarad-Kampagne und Drachenchronik Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Pantheone der Echsenspezies

H'Ranga der Achaz:
Charyb'Yzz - Chr'Ssir'Ssr - Ch'Ronch'Ra
H'Szinth - Kha - Krr'Thon'Chh - Pprsss - Ppyrr
Srf'Srf - Ssad'Huarr - Ssad'Navv - V'Sar - Zssahh
Niedere H'Ranga:
G'dzill - Hl'Arel - H'Arthia-Letha
H'Na'Rho - H'Rastabn - |M'Darr - Roq'Qinis - H'Challi'hmazz


H'Ranga der Krakonier:
Bar'Iana - Charyb'Yzz - Krakon - Quodazil
Schamaschtu - Sholai'rr'rak - Yonahoh
von krakonischen Mystikern verehrt:
H'Skatht - Qy'landil - Shidrakon


Skrechu-Pantheon:
Agrimoth - Amazeroth - Aphestadil - Asfaloth
Mishkara - Srf'Srf - Ssad'Navv - Ssad'Huarr

Alte Drachen

Aldinor - Branibor - Darador - Famerlor - Fuldigor - Kalphakor
Menacor - Naclador - Nirandor - Nosulgor - Pyrdacor - Teclador
Ulvador - Umbracor - Varsinor - Yalsicor - Xanedor

Das Volk der Hochelfen

Hochelfische Religion:
Nurti - Zerzal - Pyr - Orima
Bhardona - Dagal - Madaya - Simia-der-aus-dem-Licht-trat


Elementare Städte:
Isiriel - Mandalya - Ometheon
Simyala - Tie'Shianna - Vayavinda


Aventurische Städte:
Adha'bangravar - Adha'Rhianvar - Carhaneola - Da'lirielâ
Daleones Flammenhorst - Darialya - Liretena - Shian'wa
Vhalabiunvay-über-den-Auen


Städte auf den Inseln im Nebel:
Bardibrig - Caldach - Djanilla - Gwandual - Gwelch
Lyrammon - Lyrlagol - Madalla - Pwyll - Ta'Lisseni


Völker und Clans:
Volk des Meeres: Blutrochen - Zackenmakrelen
Volk der Alten: Kora'nee - Pferde - Tlaskelem - Vislani
Volk der Wilden

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Pyrdacor
NSC
Spezies Alter Drache
Tsatag unbekannt
(Datierungshinweise)
Boronstag 2099 v. BF
(Datierungshinweise)
Aussehen
Schuppenfarbe golden
Gesellschaftliche Stellung
Titel der Bewahrer, Gottdrache, Drachenkaiser
Position Gott der Hochelfen, H'Ranga
Familie
Kinder Schirr'Zach, Lyrschana, Ancarion
Geschwister Aldinor, Branibor, Darador, Famerlor, Fuldigor, Menacor, Naclador (auch: Varsinor), Nosulgor, Teclador, Umbracor, Yalsicor
Verwandte Nimbrador, Bekragor, Tykranor (Nachfahren)
Sonstiges
Wohnort Zze Tha
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Pyrdacor der Bewahrer (auch Pyrdakor, Isdiragala dh'raza =Goldener Drache, Pyr Daokra oder Pyr Dracon) ist einer der Alten Drachen und wurde vom Goldenen Gott geschaffen. Er erhielt nach dem Ersten Drachenkrieg die Aufgabe, auf Dere das Gleichgewicht der Elemente und die Elementaren Schlüssel zu bewahren, jedoch nutzte er seine Position aus, ließ sich als Gott verehren und unterwarf einen großen Teil Aventuriens. Er starb im Zweiten Drachenkrieg. Sein Karfunkel befindet sich heute in der Drachenei-Akademie zu Khunchom und wird Das Drachenei genannt.

Pyrdacor erschuf die Elementaren Drachen, den Alagrimm und weitere Wesenheiten.

Kirchen, Sekten, Kulte[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt enthält Datierungsangaben, die noch nicht auf Pyrdacor/Datierungshinweise belegt wurden.
Eventuell lohnt es sich, statt der direkten Datumsangabe besser Chronik-Ereignisse mittels der Vorlage:G zu verlinken.

Datierungshinweise zu den angegebenen Daten

Spekulatives[Bearbeiten]

Offizielle Spekulationen
Spielerspekulationen

Widersprüchliches[Bearbeiten]

In Rückkehr der Finsternis Seite 169 wird davon gesprochen, dass Eis das eine der sechs Elemente sei, „das ihm [Pyrdacor] stets verwehrt geblieben war.“ In Firuns Atem Seite 13 hingegen wird gesagt, dass Pyrdacor den Elementaren Schlüssel des Eises geopfert oder zumindest verloren hat, um Zze'Tha zu erschaffen.

Das Ritual zur Erschaffung des Gartens von Zze Tha durch die Verbindung zur Zitadelle des Humus und der Verlust des Eis-Schlüssels werden in Angroschs Kinder Seiten 7, 25 und Raschtuls Atem Seite 16 auf „vor 36.000 Jahren“ datiert. Die Historia Aventurica gibt als Datum jedoch 7878 v. BF (Seite 82, Erschaffung des Gartens), bzw. 7211 v. BF (Seite 85, Verlust des Schlüssels) an.

Irdisches[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

  • Aventurischer Almanach (1999) Seiten 3 (Ancarion der Rote), 26
  • Drachendämmerung Seiten 7-9, 11-13, 17-18, 20-22, 25, 27-34, 36-39, 41, 43, 45, 50-52, 56, 66, 70-72, 74-75, 76-77 (Pyrdacors Palast), 81-84, 90, 93-97, 100-103, 104-105 (Pyrdacors Palast), 107-109, 113-114, 116, 118-120, 122-124, 128, 132-133, 139, 142-143, 145
  • Drachenerbe Seiten 5, 8-18, 20-21-25, 64, 78-80, 86, 92-96, 102, 106, 111-113, 122, 127-128, 138
  • Drachenschatten Seiten 6, 11-20, 22, 55, 57, 76, 80, 83-84, 86, 90, 127, 141-142, 147, 152, 155
  • Drachenschwur Seiten 7-19, 21, 34, 49, 51, 53-54, 57-58, 60-64, 74-76, 78-81, 83-87, 107, 114-116, 119, 132-133, 137-139, 141
  • Götter, Kulte, Mythen Seiten 17, 21 (Pyrdacor/Pyrdakor), 25, 100, 112 (Der Drache), 122, 125
  • Raschtuls Atem Seiten 16-19, 29, 52, 136, 138, 141, 146, 164-168, 170-172, 178, 180-183; 17 (Karte Zze Thas einschließlich Eisgrenze)
  • Wege der Götter Seiten 7, 11-12, 15-16, 131, 149, 151-152, 155, 202-203, 207, 228; 199, 202-203, 206 (Ppyrr); 202 (Der Goldene)

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

  • Lks'Khn - verschollenes Schriftwerk
  • Pyrit - nach Pyrdacor benanntes Metall

Externe Links[Bearbeiten]