Praske

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Borbarad-Kampagne Projekt Meisterinformationen.svg
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Praske
Kleinstadt
Frühere Namen Prs'Kmur
Einwohnerzahl 800 (1035 BF)
500 (1035, 1034 BF)
Oberhaupt nominell Vögtin Gishelma von Rinckenklamm für Markverweser Rondradan von Streitzig (Weißtobrien)
Zugehörigkeit
derographisch Tobrien
politisch Herzogsmark Sokramor, Herzogtum Transysilien
Handelszone TOB
Nachbarorte
Praske
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Praske war die Hauptstadt der tobrischen Reichsmark Osterfelde. Während der Invasion der Schwarzen Horden Borbarads kam es zum Verrat von Praske, der Entführung des neuen Herzogs Bernfried von Ehrenstein durch Borbaradianer. Inzwischen liegt sie im Herzogtum Transysilien

Stadtteile
Böverdorp, Niestadt
Tempel
Peraine (zerstört), Belhalhar-Schrein
Gasthäuser
Schänke Wolfshaupt, Gast- und Spielhaus Wolling, Schänke Zum hinkenden Dieb, Gasthaus Ritterruh'
Persönlichkeiten
Büttelin Drala Bodiaks, Peraine-Geweihte Uthjane Peresen, Waffenschmiedin Amrifasha Binslingen

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]