Praios-Kirche

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:      

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kirchen des Zwölfgötterkults

Kirchen:
Zwölfgötter - Praios - Rondra - Rondra (Amazonen) - Efferd
Travia - Boron (Punin) - Boron (Al'Anfa) - Boron (Al'Bor)
Hesinde - Firun - Tsa - Phex - Peraine - Ingerimm - Angrosch
Rahja - Aves - Horas - Ifirn - Kor - Nandus - Swafnir


Kirchenräte:
Kollegium der Zwölfgötter - Konvent der Geweihten der Zwölf
Zwölfgöttliches Konzil wider die Finsternis zu Perainefurten


Sakrale Ränge:
Novize - Akoluth - Priester - Erzpriester
Praetor - Erzpraetor - Metropolit - Patriarch


Zwölf Segnungen:
Eidsegen - Feuersegen - Geburtssegen - Glückssegen
Grabsegen - Harmoniesegen - Heilungssegen - Märtyrersegen
Schutzsegen - Speisesegen - Tranksegen - Weisheitssegen


Zwölfgöttliche Paradiese:
Praios - Rondra - Efferd - Travia - Boron - Hesinde
Firun - Tsa - Phex - Peraine - Ingerimm - Rahja

Praios-Kirche

Strömungen:
Bekenner - Braniborier - Legalisten
Lichttrinker - Mystiker - Prinzipisten
Scripturianer - Traditionalisten


Ordo Luminis:
Arania - Bornia - Bosparanis - Gryphonia
Mediterrana - Meridiana - Terra Praiotis - Tulamidia


Orden:
Bannstrahler - Hüter - Inquisition - Sonnenlegion - Ucuriaten
ehemalig:
Orden der Göttlichen Kraft - Orden von der goldenen Hand


Wichtige Praios-Tempel:
Stadt des Lichts/Tempel der Sonne (Gareth)
Balträa - Beilunk - Elenvina - Fasar - Gareth
Greifenfurt - Kuslik - Praiosdank - Ragath


Ränge:
Lichtsucher/Quaestor Lumini - Lichtverehrer/Venerator Lumini
Lichtbringer/Donator Lumini - Lichtträger/Luminifer
Lichthüter/Custos Lumini - Erleuchteter/Illuminatus
Wahrer der Ordnung/Luminifactus - Bote des Lichts/Heliodan

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Gemeinschaft des Lichts
Praios.svg
Kirche
Angebetete Entität Praios
Vorsteher Bote des Lichts Hilberian Praiogriff II.
Heiligtümer Stadt des Lichts, Orakel von Balträa, Beilunk, Praiosdank (beide Arcanum Interdictum), Greifenfurt (Greifenberg)
Artefakte Auge des Praios, Ewiges Licht, Tiara des Lichtboten, Araschar
Heilige Gilborn von Punin, Lechmin von Weiseprein, Arras de Mott, Owilmar von Gareth, Hildemara von Wehrheim, Kathay Praiotin XI., Quanion Praiopold I., Anselm Praiodan XXI.
Feiertage 1. Praios (Sommersonnenwende), 29. Travia (Tag des Heiligen Gilborn)
Heiliges Tier Greif
Heilige Pflanze Bosparanie, Praiosblume, Gilbornskraut (ird. Johanniskraut), Eibisch, Quanione
Heilige Farbe Gold, Rot-Gold
Heiliger Edelstein Bernstein, Praios-Diamant (gelber Diamant), Zitrin
Heilige Zahl Eins
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Gemeinschaft des Lichts, die Praios-Kirche des Zwölfgötterglaubens, verehrt Praios als Gott von Herrschaft, Wahrheit und Ordnung.

Tempel
Kategorie:Praios-Tempel
Al'Anfa, Andergast, Angbar, Baliho, Balträa, Beilunk (Praios-Sakrale), Drôl, Elenvina (Wehrhalle des Praios), Eslamsbrück (bis 1020 BF), Eslamsgrund (Tempel des Strahlenden Lichts), Eslamsroden (siehe Eslamsroden – Widersprüchliches), Fasar, Ferdok, Festum, Gareth (Tempel der Sonne in der Stadt des Lichts & Priesterkaiser-Noralec-Sakrale), Gashok (Sonnentempel bis 1010 BF), Glyndhaven, Gratenfels, Greifenfurt (Tempel unseres Herrn Praios und seines getreuen Dieners Scraan), Harben, Havena, Honingen (bis 1034 BF), Hôt-Alem, Ilsur (bis 1019 BF), Keft (bis 760 BF), Khefu, Khunchom, Kuslik, Lowangen (mindestens seit 1032 BF; noch ungeweiht), Mendena (bis 1019 BF), Methumis (mindestens seit 1017 BF, siehe Methumis – Widersprüchliches), Neetha, Norburg (mindestens seit 1030 BF), Notmark, Oberbomed, Paavi (mindestens seit 1019 BF bis 1020 BF, siehe Paavi – Widersprüchliches), Perricum, Praiosdank (Güldene Halle unseres Herrn Praios), Punin (Gilbornshalle), Ragath (Sonnentempel), Rethis, Rodebrannt, Rommilys, Thalusa, Thorwal (siehe Thorwal (Stadt) – Widersprüchliches, wahrscheinlich eine Ruine), Trallop, Tuzak (bis 1020 BF), Vinsalt, Warunk (bis 1020 BF), Wehrheim (bis 1027 BF), Winhall, Ysilia (mindestens von 1017 BF bis 1020 BF), Zorgan, Zwerch
Schreine
Vallusa (mindestens seit 1017 BF; siehe Vallusa – Widersprüchliches)
Persönlichkeiten
Hierarchie innerhalb der Kirche
Bote des Lichts/Heliodan, Wahrer der Ordnung/Luminifactus, Erleuchteter/Illuminatus, Lichthüter/Custos Lumini, Lichtträger/Luminifer, Lichtbringer/Donator Lumini, Lichtverehrer/Venerator Lumini, Lichtsucher/Quaestor Lumini
Strömungen innerhalb der Kirche
Bekenner, Braniborier, Legalisten, Mystiker, Prinzipisten, Traditionalisten
Orden und Laienbruderschaften
Sonnenlegion, Heilige Inquisition, Orden des Heiligen Hüters, Orden vom Bannstrahl Praios' (Bannstrahler), Societas Quanionis Luminis, Ucuriaten, Orden von der goldenen Hand (ehemalig), Orden der Göttlichen Kraft (ehemalig), Nordmärker Garde

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Elektronische Quellen[Bearbeiten]


Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]