Parkauki

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Parkauki
Dorf
Einwohnerzahl wechselhaft, 450 (1034, 1032 BF)
200 (1027, 1017 BF)
Zugehörigkeit
derographisch Brinasker Marschen, Svelltland, Nordaventurien
politisch Jarltum Brinasker Marschen
Handelszone SVE/ORK
Nachbarorte
Enqui
Pfeil-Nord-Blau.png
Parkauki
Pfeil-Südost-Blau.png
Tjolmar
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Parkauki ist eine Hausbootsiedlung auf dem See Brack in den Brinasker Marschen. Die Einwohnerzahl ist recht unbeständig, hier leben zwischen 200 und 450 Menschen - hauptsächlich Verbannte, Alkoholiker und Verrückte. Daher wird Parkauki auch die Siedlung der Verfluchten genannt. Das Dorf dient als Wachtposten gegen die Orks und wird im Gegenzug von den Thorwalern in Ruhe gelassen.

Tempel
Schreine von Boron, Efferd und Xeledon
Gasthäuser
Kaiser Reno, Mokolash, Snekkar
Militäreinheiten
keine, allerdings viele bewaffnete Einwohner
Persönlichkeiten
Gobert Boronward

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]