Owangi

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Owangi
Kultur
Verbreitung Norduthurischer Dschungel
Spezies

Kulturgruppe
Verwandte Kulturen Utulu
Stämme
Sippen
Merkmale
Religion Pra-Jobo, Kamala, Anpa-Tonku
Magie Timaro, Gesela
Sprache Petaya
Charakter
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Owangi sind eine norduthurische Dschungel-Kultur.

Die Vorfahren der Owangi waren Angehörige einer uthurischen Hochkultur, die zusammen mit ihrem Anführer Obaran aus ihrer ursprünglichen Heimat verstoßen wurde. Ihr Nachfahren nahmen nach und nach eine primitive Lebensweise an, bis sie schließlich zu den heutigen Owangi wurden. Einige Owangi gelangten nach Aventurien und wurden zu den ersten Utulus.

Der typische Owangi hat eine ebenholzschwarze Haut, ist groß gewachsen und hat krauses Haar, wobei viele sich eine Glatze schneiden lassen. Meist ist ein Lendenschurz das einzige Kleidungsstück eines Stammesmitgliedes. Allerdings trägt jeder Owangi ein goldenes Schmuckstück aus der Zeit vor Obarans Verrat.

Die heutigen Owangi sind Jäger und Sammler. Jeder Stamm verehrt unterschiedliche Götter, Pra-Jobo, Kamala und Anpa-Tonku sind bei allen Owangi verbreitet. Grundsätzlich ähnelt ihre Lebensweise jener der aventurischen Waldmenschen und Utulus.

Stämme
Kategorie:Owangistamm
Persönlichkeiten
Kategorie:Owangi

Regeltechnisches[Bearbeiten]

DSA4
Owangi ist eine regeltechnische Kultur der Spezies Uturu.

Spekulatives[Bearbeiten]

Spielerspekulationen

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]