Orkland

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Orkland (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: von Gebirgen umgebenes Hochland im westlichen Nordaventurien.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Derographie des Orklandes

Gebirge:  Blutzinnen - Firunswall - Große Olochtai
Hjaldorberge - Nördlicher Steineichenwald - Ogerzähne
Olochtai - Steineichenwald - Thaschberge


Täler:  Gjalsker Tor - Tal der tausend Blumen - Tal der Träume


Ebenen:  Greifengras - Khazarrach - Orkschädelsteppe


Wälder:  Spinnenwald


Flüsse:  Bodir - Feldir


Seen und Sümpfe:  Dairuchsee - Einsiedlersee - M'Okool


Wunderstätten:  Darialya - Hornturm - Orkenhort
Steinfelder von Garyakar - Thakrhizz'Sharach - Umrazim

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Orkland
Orkland, Svellttal und Umgebung.jpg
Kartenpaket-Lizenz
Großregion
Einwohnerzahl 130 000 (Stand ?)
Sprache Orkisch, (Garethi in Phexcaer/Groenvelden)
Zugehörigkeit
derographisch Nordaventurien
politisch Orkreich, freie Stadt Phexcaer
Nachbarregionen
Gjalskerland
Pfeil-Nord-Grün.png
Thorwal Pfeil-West-Grün.png Orkland Pfeil-Ost-Grün.png Svelltland
Pfeil-Süd-Grün.png
Streitende Königreiche
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Umschlossen von mehreren Gebirgsketten liegt der Großteil des meist kargen und hügeligen Orklandes auf einer Höhe von 800 Schritt. Neben Orks leben hier vor allem die riesigen Steppenrind-Herden, Orklandponies, einige Bären, Hirsche und natürlich neben kleinen Nagetieren wie dem Orklandkarnickel auch noch Schlangen. Mit Achaz, Einhörnern, Riesen, Greifen, Minotauren und Riesenlindwürmern bietet das Orkland auch einige außergewöhnliche Bewohner.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Gjalskerland im Norden, Svelltland im Osten, Streitende Königreiche im Süden, Thorwal im Westen
Städte
Khezzara, Groenvelden, Kharkush, Ohort, Orrakhar, Phexcaer, Stadt der Schlangen (verschollen), Umrazim (verschollen)
s.a. Derographie Aventuriens/Orte/Orkland
Ebenen
Greifengras, Khazarrach, Orkschädelsteppe (Karrkarach)
Flüsse
Bodir, Feldir
Seen und Sümpfe
Dairuchsee, Einsiedlersee, M'Okool
Gebirge
Blutzinnen, Firunswall, Große Olochtai, Hjaldorberge, Ogerzähne, Olochtai, Steineichenwald, Thaschberge
Täler
Gjalsker Tor
Wälder
Spinnenwald
Besondere Orte
Darialya, Hornturm, der Orkenhort, Steinfelder von Garyakar, Thakrhizz'Sharach

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

  • Das Orkland komplett
  • Reich des Roten Mondes Seiten 6-22 (Geschichtliches), 23, 24-28 (Phexcaer), 29-30 (Orkschädelsteppe), 31-32 (Khazarrach), 33-38 (Khezzara), 39-52 (Gebirge und dortige Besiedlung), 122-148 (Völker der Region), 149-152 (Orks der Region), 155 (Personen Khezzaras), 156-157 (Weitere Personen), M165-175 (Mysteria et Arcana)

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]


Derographische Übersicht von Aventurien Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Oberregionen
Hoher Norden - Nordaventurien - Mittelaventurien - Südaventurien - Tiefer Süden

Unterregionen
Bornland - Elfenlande - Ewiges Eis - Gjalskerland - Liebliches Feld - Maraskan - Meridiana - Mittelreich - Nivesenlande
Streitende Königreiche - Orkland - Schwarze Lande - Svelltland - Thorwal - Tulamidenlande - Zyklopeninseln