Orden zur Sanften Ruhe

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orden zur Sanften Ruhe Datierungshinweise Chronik Wappen Herrscher Spielerspekulationen Spielerwelten Automatische Liste [[Orden zur Sanften Ruhe/|]] [[Orden zur Sanften Ruhe/|]]  
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Puniner Ritus der Boron-Kirche

Schisma:
Al'Anfaner Boron-Kirche - Puniner Boron-Kirche


Orden:
Etilianer - Golgariten - Marbiden - Noioniten - Zorkabiner
ehemalig:
Rabenklauen


Wichtige Boron-Tempel:
Punin - Khefu - Rashdul - Sancta Boronia - Winhall


Ränge:
Novize/Räblein - Boron-Diener - Diener des Raben
Deuter Bishdariels/Golgaris - Hüter des Raben
Schweigender - Rabe von Punin

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Orden zur Sanften Ruhe
Orden zur Sanften Ruhe Wappen klein.gif
Blasonierung: Weißer Rabe auf Schwarz. (Quellen)
kirchlich
Zugehörigkeit Boron-Kirche
Hauptsitz Fasar
Weitere Sitze angeblich geheime Häuser in Arivor (historisch), Norburg, Ouvenmas, Punin (Letztbarmherziges Hospiz Unserer Sanften Frau Marbo) und Ebelried
Geschichtliche Daten
gegründet 595 BF
(Datierungshinweise)
aufgelöst existiert noch
(Datierungshinweise)
Persönlichkeiten
Gründer Svetlana von Arivor
Vorsteher Zhulamin ai Fasar
Mitglieder wenige Boron-Geweihte
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Marbiden des Ordens zur Sanften Ruhe kümmern sich um Todgeweihte. Dabei helfen sie nicht nur, indem sie mit starken Rauschmitteln Schmerzen unterdrücken, sondern schrecken auch nicht vor aktiver Sterbehilfe zurück, weshalb sie innerhalb der Boron-Kirche stark umstritten sind.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]