Olochtai (Gebirge)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Olochtai. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Ausläufer der Großen Olochtai im Orkland.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Derographie des Orklandes

Gebirge:  Blutzinnen - Firunswall - Große Olochtai
Hjaldorberge - Nördlicher Steineichenwald - Ogerzähne
Olochtai - Steineichenwald - Thaschberge


Täler:  Gjalsker Tor - Tal der tausend Blumen - Tal der Träume


Ebenen:  Greifengras - Khazarrach - Orkschädelsteppe


Wälder:  Spinnenwald


Flüsse:  Bodir - Feldir


Seen und Sümpfe:  Dairuchsee - Einsiedlersee - M'Okool


Wunderstätten:  Darialya - Hornturm - Orkenhort
Steinfelder von Garyakar - Thakrhizz'Sharach - Umrazim

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Olochtai
Gebirge
Zugehörigkeit
derographisch Nordaventurien, Orkland
politisch Orkreich
Nachbarregionen
Große Olochtai
Pfeil-Nordwest-Grün.png
Olochtai Pfeil-Ost-Grün.png Steinfelder von Garyakar
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Grün.png Pfeil-Südost-Grün.png
Orkschädelsteppe Bodirtal Khazarrach
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Olochtai ist ein Ausläufer der Großen Olochtai und ragt ins Orkland hinein. Am Treffpunkt der beiden Gebirge erheben sich die höchsten Gipfel der gesamten Umgebung.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]