Namenlose Dämmerung/Meisterinformationen

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite soll Hilfe zum Vorbereiten des Gruppenabenteuers Namenlose Dämmerung bieten. Allgemeine Tipps zum Spielleiten findet man auf Tipps für Spielleiter.

Eine Erläuterung der einzelnen Abschnitte dieser Seite findet man auf Hilfe:Projekt Meisterinfos.

Zeitleiste
Simyala-Trilogie

1 Namenlose Dämmerung - 2 Stein der Mada
3 Der Basiliskenkönig


Meisterinformationen:
1 Namenlose Dämmerung - 2 Stein der Mada
3 Der Basiliskenkönig
Chronologie


Im Schatten Simyalas (Sammelband)

[?] Namenlose Dämmerung
Meisterinformationen
Kampagne: Im Schatten Simyalas Bd. 1
Genre: Burgabenteuer, Feengeschichte, Mysterienabenteuer
Errata: Inoffizielle Errata
Irdische MI
Geeignete Helden: Geweihte, Elfen, Magier, Hexen, Druiden, Geoden, Adlige, Schelme, Barden
Ungeeignete Helden:
Geschätzte Spieldauer: lang
Abenteuerpunkte: 400 AP
350 AP (Neuauflage A150)
Aventurische MI
Aventurisches Datum: Rahja 1022 BF (29 Hal)
(vgl. Datierungshinweise)
Dauer: etwa 3 Wochen
Beginnt in: Grafschaft Waldstein
Zwischenstationen: Baronie Falkenwind, Burg Falkenwind
Endet in: Reichsforst
Regionen: zentrales Mittelreich, Baronie Falkenwind, Reichsforst
Spezies und Wesen: Fee, Ivash, Lamifaar, Ratte, Waldschrat, Waldspinne
Vorkommende
Professionen:
Gaukler, Geweihter
Berühmte NSC: Naheniel Quellentanz
Links mit Meisterhilfen
Meisterhilfen zum Abenteuer:
Nützliche Spielhilfen im Wiki:
Externe Links auf Meisterhilfen:
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Abenteuerinformationen[Bearbeiten]

Plot[Bearbeiten]

Plot in einem Satz
Die Helden erkunden ein von Feenwesen bewohntes Höhlensystem und retten Baron Allerich von Falkenwind vor einem Geweihten des Namenlosen.
Plot abschnittsweise
Optionale Plotanteile
  • Die Helden werden fälschlicherweise des Mordes an Traviane von Falkenwind bezichtigt und müssen fliehen. Es gelingt ihnen jedoch die wahren Täter zu stellen.

Vorkommende NSC[Bearbeiten]

Hauptfiguren
Nebenfiguren
Weitere adlige Gäste
Die Gauklertruppe
Anhänger des Namenlosen
  • Mechthild
  • Arnulf
Im Spinnenbau
  • Karlya

Belohnungen[Bearbeiten]

Materielle Belohnungen
  • 50 Dukaten pro Kopf (von Gräfin Naheniel Quellentanz am Ende des Abenteuers)
  • Magische Linse (unbekannte Anzahl Ladungen des Xenographus) im Travia-Schrein auf Burg Falkenwind
  • eventuell Kristallfigürchen aus Antaraleons Wohnpilz
  • Vier magische Ringe mit je drei Ladungen (CH-Ring, "In See und Fluss" für 3 SR, "Movimento" für 1 Stunde und "Adlerschwinge Wolfgestalt" (Fischotter) für 3 SR) in Antaraleons Wohnpilz in der Feengrotte
  • Magisches Elfen-Florett (1W6+3 TP, leuchtet grünlich bei Anwesenheit menschengroßer Echsen im Umkreis von 10 Schritt und richtet gegen diese 1 zusätzlichen TP an) in Antaraleons Wohnpilz in der Feengrotte
  • magische Querflöte (Musizieren+5) von Ulfindel in der Feengrotte
  • gegebenenfalls Wasser des Feenbrunnens (volle LeP und halbe AsP) in der Feengrotte
Spezielle Erfahrungen und Abenteuerpunkte

Verwandte Abenteuer[Bearbeiten]

Gleiche Ereignislinie
Gleiche NSC
Gleiche Orte/Schauplätze

Meisterhilfen[Bearbeiten]

Kritik aus Meistersicht[Bearbeiten]

  • Der fulminante Auftakt der Simyala-Trilogie besticht durch eine spannende, übersichtliche Handlung mit tollen Charakteren und High-Fantasy at its best. Es erfordert vom Meister nur wenig Vorbereitung, bietet den Spielern aber bestimmt einige schöne Abende. Das Abenteuer kann auch problemlos einzeln, d. h. außerhalb der Kampagne gespielt werden. --Professor_Reno

Schwachstellen[Bearbeiten]

Verräterischer Name
Im Abenteuer taucht ein falscher Firun-Geweihter mit dem Namen Firon Frevlarin auf, dessen Name recht verräterisch wirkt. So ziemlich alle Foren raten dazu, ihn umzubennen. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass die Spieler zwar irritiert über den Namen sind, aber sich nicht viel dabei denken. Ein Meisterkommentar: "Du kannst den Geweihten ja mal drauf hinweisen!" tut sein übriges!
In der überarbeiteten Neuauflage nennt sich Ateron Nordegg nun Firon Walsjakow.
Frühes Entdecken namenloser Umtriebe
Sowohl Abenteuertitel als auch der Einstieg in das Abenteuer verraten den Helden schon sehr früh im Abenteuer mit wem sie es in diesem Abenteuer als Gegenspieler zu tun haben, was für den normalerweise verdeckt handelnden Namenlosen eher untypisch ist. Um die Spannung etwas länger aufrecht zu erhalten und die Chance einer frühzeitigen Enttarnung des falschen Geweihten durch erfahrene DSA-Spieler zu verringern, empfiehlt es sich, wenn möglich, den Abenteuertitel zunächst nicht bekannt zu geben und in der Einstiegsszene statt der Ratten weitere Waldspinnen auftauchen zu lassen. Der durchaus stimmungsvolle Vorlesetext zur Einstiegsszene muss in diesem Fall natürlich entsprechend angepasst werden.
Yanis von Rabenmund
Im Abenteuer wird nicht erwähnt, dass Yanis im späteren Verlauf der Kampagne (Stein der Mada) noch eine bedeutende Rolle spielt, weswegen sie unter den anderen adligen Gästen "untergehen" könnte. Es empfiehlt sich ihre Rolle mit Hilfe der Informationen aus Stein der Mada weiter auszugestalten. In Stein der Mada trägt Yanis statt von Rabenmund den Adelsnamen di Rastino (ob dies hintergrundtechnisch erklärbar ist [z. B. In-Game-Namensänderung] oder die Autoren sie nachträglich umbenannten und dies in Namenlose Dämmerung versehentlich nicht angepasst wurde, ist nicht bekannt).
Allerich von Falkenwind im Endkampf
Es wird zwar erwähnt, dass auch Allerich auf Seiten Aterons in den Endkampf eingreift, allerdings finden sich im gesamten Abenteuer keine Werte. Es ist zwar gut möglich, dass der Meister sie gar nicht benötigt, aber für den Fall der Fälle sollte man sich schon während der Vorbereitung welche zurecht legen.

Erweiterungen/Änderungen[Bearbeiten]

Weise vom Basiliskenkönig
Die Charaktere könnten, alternativ oder ergänzend zum Auftritt des Barden Arrigo (in der Neuauflage A150 auf den Seiten 15 f.), in einem Vorabenteuer oder bei der Anreise in den Reichsforst einem Auftritt des Bardenkönigs Aldifreid (in einem guten Gasthaus, auf einem Bardenwettstreit, ...) beiwohnen. Ein gesanglich versierter Meister könnte den Spielern dann das Stück vorsingen.
Für Text und Hintergrundmusik siehe den Artikel Weise vom Basiliskenkönig.
Zur Darstellung des Moritatensängers Arrigo ist ein Blick auf die Wikipedia-Seite Moritat nützlich.
Rattenpilze am Rosenweiher (Vorschlag für zusätzliche Queste im Abschnitt Gefahren auf Burg Falkenwind)
Ateron Nordegg hat an verschiedenen Stellen im nahen Wald Rattenpilz-Kolonien errichtet. Eine junge Elfe einer nahebei im Reichsforst lebenden Auelfen-Familie ist der Versuchung der Rattenpilze erlegen, liegt im Fieberwahn und wird ohne Hilfe von Außen sterben. Naheniel Quellentanz erreicht mittels des Verständigungszaubers GEDANKENBILDER ELFENRUF ein Hilferuf dieser Auelfen. Naheniel selbst ist auf der Burg unabkömmlich, aber sobald sie merkt, dass die Helden auf Travianes Seite sind und sie ihnen vertrauen kann, gibt sie ihnen eine Phiole mit dem Absud von Alveranien-Blättern, den die Helden zur Auelfen-Familie bringen und dem Elfenmädchen verabreichen sollen. (Schließlich ist sie, wie man im weiteren Verlauf der Kampagne erfährt, schon einmal der Holden Ulfindel begegnet, und ahnt von einer Verbindung mit Greifbert und Allerich, und dass das Namenlose seine Finger im Spiel hat, sie hat sich also vorbereitet.) (Das ist eine Möglichkeit, die Helden in den Wald zu bekommen, falls sie nicht selbst auf die Idee kommen zum Rosenweiher zu gehen.)
Nordegg hat die Schwäne am Rosenweiher gezielt getötet, um sie in einem namenlosen Ritual zur Unterstützung der Wucherung von Rattenpilzen zu opfern. In einer kleinen Erdhöhle unter einem Hügel nahe dem Rosenweiher hat er einen Altar des Namenlosen errichtet, auf diesem das Blut der Schwäne dargebracht, und so das Wachstum einer unterirdischen Rattenpilzkolonie beschleunigt. Die Höhle wird natürlich von den obligatorischen Waldspinnen und/oder -ratten bewacht.
Beim Rosenweiher (ein Kraftliniennodix der Stärke 3) treffen die Helden auf einen verärgerten kleinen Kobold, der einstmals in dieser Höhle wohnte und nun gerade dabei ist seine Sachen zu packen und umzuziehen. Er macht die Helden darauf aufmerksam, dass in seiner Höhle scheußliche Pilze wachsen, von denen man ganz "kribbelig" wird. Wenn die Helden sein "Haus" säubern, gibt er ihnen zum Dank vage Andeutungen über die Verbindung des Weißen Hirschen zu Ulfindel und dem Feenpakt. (Wenn der Kobold gut mit den Charakteren klargekommen ist und einen stimmungsvollen Auftritt hatte, kann er optional später als Begleiter in der Feengrotte weiterverwendet werden.)
Bei der Säuberung der Koboldhöhle oder einer anderen Pilzkolonie merken die Helden, dass einige der Pilze frisch abgepflückt wurden. Arnulf und Mechthild waren früher am Tage hier, um die Pilze für Travianes Eintopf zu ernten, und auch weitere Pilze zur Vergiftung es Abendmahls im Rittersaal zu holen. Die Helden sollten nun schnellstens auf Burg Falkenwind zurückkehren, um beim Ritteressen die Infizierung von einigen der Adligen mit Rattenpilzen zu verhindern.
Diese Queste ist gut geeignet, in die sehr "informationslastige" Passage in Burg und Dorf Falkenwind etwas "Action" hineinzubringen und das Namenlose noch heimtückischer darzustellen.
Trinken aus dem Zauberbrunnen
Bevor Ulfindel die Helden zur Eiche losschickt, dürfen die Helden noch von dem Wasser aus dem Zauberbrunnen trinken, was im Prinzip nur dazu dient die Helden fit für den Endkampf zu machen. In meiner Gruppe wollte ich die Besonderheit dieses Brunnens an dieser Stelle noch ein wenig weiter hervortun und die heilenden Kräfte auch permanente Wirkung auf die Helden haben lassen. Es schließen sich nicht nur wieder alle Wunden, sondern die Helden fühlen sich insgesamt wieder dynamischer, jünger, sind weniger vom Alter gezeichnet (die Helden in meiner Gruppe waren allesamt in den 30ern). Regeltechnische Auswirkung: Beim Alterungsprozess zeigen sich die negativen körperlichen Auswirkungen alle erst eine Phase später.
Der Elfenkristall
Bei der Beschreibung des Elfenkristalls im Anhang wird zur Abwehr des Einnickens beim Betrachten eine KL-Probe +5 verlangt. Besser wäre vielleicht eine Selbstbeherrschungs-Probe mit einer Erschwernis zwischen +4 und +9 nach Meisterentscheid (ich habe +7 benutzt, das kommt bei durchschnittlichen Charakterwerten ungefähr auf dieselbe Erfolgswahrscheinlichkeit).
Zwischenabenteuer
Das inoffizielle Zwischenabenteuer "Ein Erbe Gerons" von Mirko Krech schließt an die Ereignisse dieses Abenteuers an und kann in die Kampagne um Simyala eingebettet werden.
Spielerwelten:CAAs Simyala Kampagne

Musikvorschläge[Bearbeiten]

Vorschläge für die Zaubermelodie aus Antaraleons Windorgel
  • Instrumentalstück aus den "Canticles of Ecstasy" von Hildegard von Bingen
  • "Solveigs Lied" und "Morgenstimmung" aus der Peer-Gynt-Suite von Edvard Grieg
  • "Deireadh An Tuath" und "Boadicea" aus dem Album "The Celts" von Enya
  • Im Abenteuer Stein der Mada im Abschnitt Vor dem Abenteuer wird für Antaraleons Zaubermelodie etwas Ätherisches, Überirdisches mit Orchesterbegleitung empfohlen, welches das erste Lied in einer Folge von dreien ist, da in den verbleibenden zwei Abenteuern der Kampagne ebenfalls Liedfragmente gefunden werden, die zusammen die vollständige Zaubermelodie ergeben; die drei Stücke des Sommers aus Vivaldis Vier Jahreszeiten werden beispielhaft empfohlen.
Vorschläge für die Namenlose Kakophonie
  • "Das Schaben", Einstürzende Neubauten, Album "Halber Mensch"
  • "Organ Symphony No.9 in C minor Op.70, 'Gothic' : I Moderato" aus Orgelsinfonien von Charles-Marie Widor (Lied Nr. 10)
  • Allgemein Stücke der Zwölfton-Musik-Ära, z. B. "Fünf Stücke für Orchester" von Arnold Schönberg.
  • Der Anfang von "Celtic 4" aus dem Soundtrack des Computerspiels "Magic & Mayhem" [1]
  • In Stein der Mada werden passende Ausschnitte aus dem Soundtrack des Films Matrix empfohlen.
  • Vorbereitungstipp für engagierte Meister: Es eignen sich allgemein auch treibende, bedrohliche, dumpfe Lieder, die mit einem Musikprogramm elektronisch verzerrt werden.
Effekte

Gesammelte Erfahrungswerte[Bearbeiten]

Spieldauer
Igen: ca. 20 Stunden
CAA: 26.25 Stunden
Schwierigkeitsgrad für den Meister
Igen: niedrig bis mittel
CAA: niedrig

Externe Verweise[Bearbeiten]

Rezensionen
Rezensionen auf drosi.de
Rezension auf x-zine.de
Meinungen auf ciao.de
Rezension auf lorp.de
Rezension (2) auf lorp.de
Forumsdiskussionen
MI - Namenlose Dämmerung - Meisterpersondarstellung??
Weitere Informationen
 
Meisterinformationen zu Abenteuern - Anthologien wurden farblich gekennzeichnet.
Im Moment haben wir leider nur teilweise Inhalt zu bieten. Seiten mit weiteren Hinweisen oder selbst ausgearbeitetem Material sind umrahmt.

DSA5-Abenteuer: VA1 VA2 VA3 VA4 VA5 VA5.1 VA5.2 VA5.3 VA6 VA7 VA8 VA9 VA10 VA11 VA12 VA13

Heldenwerk-Abenteuer: HW1 HW2 HW3 HW4 HW5 HW6 HW7 HW8 HW9 HW10


Ausbau-Abenteuer: A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8  •  A9 A10 A11 A12 A13 A14 A15 A16 A17 A18 A19 A20 A21 A22 A23 A24 A25 A26 A27 A28 A29 A30 A31 A32 A33 A34 A35 A36  •  A37 A38 A39 A40 A41+A42 A43 A44 A45 A46 A47 A48 A49 A50 A51 A52 A53 A54 A55 A56 A57 A58 A58.1 A58.2 A59 A60 A61 A62 A63 A64 A65 A66 A67 A68 A69 A70 A71 A72 A73 A74 A75 A76 A77 A78 A79 A80 A81 A82 A83 A84 A84.1 A84.2 A84.3 A84.4 A85 A86 A87 A88 A89 A90 A90.1 A90.2 A90.3 A90.4 A90.5 A90.6 A90.7 A90.8 A90.9 A90.10 A90.11 A90.12 A91 A92 A93 A93.1 A93.2 A93.3 A93.4 A93.5 A94 A95 A95.1 A95.2 A95.3 A95.4 A96 A97 A98 A99 A100 A101 A102 A102.1 A102.2 A103 A104 A105 A106 A107 A108  •  A109 A110 A111 A112 A112.1 A112.2 A112.3 A112.4 A112.5 A112.6 A112.7 A113 A113.1 A113.2 A113.3 A113.4 A114 A115 A116 A116.1 A116.2 A116.3 A116.4 A117 A118 A118.1 A118.2 A119 A120 A121 A122 A123 A123.1 A123.2 A123.3 A123.4 A123.5 A124 A124.1 A124.2 A124.3 A125 A125.1 A125.2 A125.3 A125.4 A125.5 A126 A126.1 A126.2 A126.3 A126.4 A126.5 A126.6 A126.7 A127 A128 A129 A130 A130.1 A130.2 A130.3 A130.4 A130.5 A130.6 A131 A131.1 A131.2 A131.3 A131.4 A131.5 A132 A132.1 A132.2 A132.3 A132.4 A132.5 A133 A134 A134.1 A134.2 A134.3 A135 A135.1 A135.2 A135.3 A135.4 A135.5 A135.6 A136 A137 A138 A139 A139.1 A139.2 A139.3 A139.4 A140 A141 A141.1 A141.2 A141.3 A141.4 A141.5 A141.6 A141.7 A142 A142.1 A142.2 A142.3 A142.4 A142.5 A143 A143.1 A143.2 A143.3 A144 A145 A145.1 A145.2 A145.3 A145.4 A145.5 A146 A147 A147.1 A147.2 A147.3 A147.4 A147.5 A148 A149 A150 A150.1 A150.2 A150.3 A151 A151.1 A151.2 A151.3 A152 A153 A153.1 A153.2 A153.3 A153.4 A153.5 A154 A154.1 A154.2 A154.3 A154.4 A155 A155.1 A155.2 A155.3 A155.4 A155.5 A156 A156.1 A156.2 A156.3 A156.4 A156.5 A157 A158 A158.1 A158.2 A158.3 A158.4 A159 A159.1 A159.2 A159.3 A159.4 A159.5 A160 A160.1 A160.2 A160.3 A161 A162 A162.1 A162.2 A162.3 A162.4 A163 A163.1 A163.2 A163.3 A163.4 A163.5 A164 A164.1 A164.2 A164.3 A164.4 A165 A165.1 A165.2 A165.3 A165.4 A166 A166.1 A166.2 A166.3 A166.4 A167 A167.1 A167.2 A167.3 A167.4 A168 A169 A170 A170.1 A170.2 A170.3 A171 A171.1 A171.2 A171.3 A172 A172.1 A172.2 A173 A173.1 A173.2 A173.3 A173.4 A173.5 A173.6 A173.7 A173.8 A173.9 A173.10 A173.11 A173.12 A174 A175 A175.1 A175.2 A175.3 A175.4 A176 A176.1 A176.2 A176.3 A176.4 A176.5 A176.6 A177 A177.1 A177.2 A177.3 A178 A179 A180 A181 A181.1 A181.2 A181.3 A181.4 A182 A182.1 A182.2 A182.3 A182.4 A183 A183.1 A183.2 A183.3 A183.4 A184 A184.1 A184.2 A184.3 A184.4 A185 A186 A187 A188 A188.1 A188.2 A188.3 A188.4 A188.5 A188.6 A189 A190 A191 A191.1 A191.2 A191.3 A191.4 A191.5 A192 A193 A194 A194.1 A194.2 A194.3 A194.4 A195 A195.1 A195.2 A195.3 A195.4 A195.5 A195.6 A196 A197 A198 A198.1 A198.2 A198.3 A198.4 A198.5 A199 A199.1 A199.2 A199.3 A199.4 A200 A200.1 A200.2 A200.3 A201 A202 A203 A204 A205 A206 A207 A208 A209 A210 A211 A212 A213 A213.1 A213.2 A213.3

Mini-PDFs MP1


Aventurische Jahrbücher: 1035 1035.1 1035.2 1035.3 1036 1036.1 1036.2 1036.3 1037 1037.1 1037.2 1037.3


DSA5-Betatest-Abenteuer: DTdT DGdF DQdN DFdD


Einsteiger-Abenteuer: E1 E2 E3 E4 E5 E6 E7 E7.1 E7.2 E8 E9 E9.1 E9.2 E9.3 E9.4 E10 E10.1 E10.2 E10.3 E10.4 E11 E11.1 E11.2 E11.3 E11.4


Myranor-Abenteuer: M1 M2 M3 M4 M5 M6 M6.1 M6.2 M6.3 M7 M7.1 M7.2 M7.3 M8 M8.1 M8.2 M8.3 M9 M10 M10.1 M10.2 M10.3 M11 M12 M13 M14 M15 M15.1 M15.2 M15.3 M15.4 M16 M16.1 M16.2 M16.3 M17 M18 M18.1 M18.2 M18.3 M19 M20 M21 M22 M22.1 M22.2 M22.3 M23 M24


Uthuria-Abenteuer: U1 U2 U3


Promo-Abenteuer (T & P): T1 T2 T3 T4 T5 T6 T7 T8 T9 T10 T11  •  P1 P2


Borbaradkampagne (Neuauflage): SG1 SG1.1 SG1.2 SG1.3 SG2 SG2.1 SG2.2 SG2.3 SG3 SG3.1 SG3.2 SG3.3 SG4 SG4.1 SG4.2 SG4.3


Drakensang-Abenteuer: D1 D2 D3


Boxen-Abenteuer: Basis1 Basis1.1 Basis1.2 DFA DFA.1 DFA.2 DFA.3 DO DO.1 DO.2 DO.3 Basis3 Basis3.1 Basis3.2 FHI FHI.1 FHI.2 FHI.3 FHI.4 RLihN RLihN.1 RLihN.2 RLihN.3 SSdG SSdG.1 SSdG.2 BasisM BasisM.1 Basis4 Basis4.1 Basis4.2 DDZ DDZ.1 DDZ.2 DDZ.3 DDZ.4 DDZ.5 DDZ.6 GKdM GKdM.1 GKdM.2 GKdM.3


Weitere Abenteuer: UiSK


Basis-Abenteuer: B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7 B8 B9 B10 B11 B12 B12.1 B12.2 B13 B14 B15 B16 B17 B18 B19 B19.1 B19.2 B19.3 B20 B20.1 B20.2 B20.3  •  B21 B22 B23 B24 B25