Mokolash

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Pantheone der Orks & Goblins

Orkisches Pantheon:
Brazoragh - Tairach - Gravesh - Rikai
Mokolash:   Tairach - Ranagh
Shurachai:   Efrun - Inkra - Karmorragh - T'Eirra


Pantheon der Goblins:
Mailam Rekdai - Orvai Kurim
Götterkinder:   Imithri-Dai - Gasaväa
Gilevala - Suukram - Suvingivala - Svaiilas

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die Orks vom Stamm der Mokolash werden auch Sumpforks genannt, weil sie im M'Okool, den Quellsümpfen des Bodir, sesshaft sind. Vereinzelt sind die Mokolash auch in den Svelltsümpfen und im Nebelmoor anzutreffen. Sie verehren einen Wassergott namens Ranagh.

Regeltechnisches[Bearbeiten]

Mokolash ist eine regeltechnische Variante der Kultur Orkland.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]