Mendena

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Die verlorenen Lande Projekt Meisterinformationen.svg
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die Stadt Mendena. Zu gleichnamigen Provinzen siehe Komturei Mendena und Grafschaft Mendena.
Dere-Globus Icon 32px.png In DereGlobus betrachten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Mendena
Mendena Wappen klein 1.gif
(Fürstkomturei)
Mendenawappenklein.gif
(Xeraanien)
Blasonierung: Auf Silber zwei schwarze gekreuzte Schwerter über rotem Tor (über drei roten Lilien). (Fürstkomturei)
Auf Silber schwarze Borbaradkrone über rotem Tor. (Xeraanien)
Auf weißem Grund drei rote Lilien, darüber ein Torbogen. (vorborbaradianisch) (Quellen)
Großstadt
Einwohnerzahl 6000 (1040 BF),
12 000 (1039, 1035, 1034 BF),
4500 (1026 BF),
um 4000 (1022 BF),
rund 3000 (1017 BF),
3500 (1007 BF),
2900 (1006 BF)
Gründungsdatum 150 BF
(Datierungshinweise)
Oberhaupt Stadtvögtin Yasmina von Darbonia
Zugehörigkeit
derographisch Tobrien, Schwarze Lande
politisch Fürstkomturei
Handelszone XER
Verkehrswege Tobimora-Straße, Perlenmeer
Nachbarorte
Hagensmoor
Pfeil-Nord-Grün.png
Borowein Pfeil-West-Grau.png Mendena Pfeil-Ost-Blau.png Tobrische See
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Grau.png Pfeil-Südost-Grau.png
Löwenstein Burgheym Sardosk
Positionskarte
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Mendena liegt nördlich der Mündung der Tobimora ins Perlenmeer und ist eine Stadt in Tobrien. Von 1029 BF bis 1039 BF war sie von Helme Haffax' Truppen besetzt und der einzige große hochseetaugliche Hafen der Schwarzen Lande, wodurch reger Verkehr herrschte. Mendena diente früher Xeraan als Residenzstadt (seine Unermessliche Schatzkammer steht hier) und war Hauptstadt der Borbarad-Kirche. 1039 BF wurde die Stadt von Kaiserin Rohaja für das Mittelreich zurückerobert.

Haffax gründete eine Offiziersschule sowie eine Ausbildungsstätte für Magier. In Mendena erschien die Zeitschrift Der Greifenbalg.

Stadtteile
Althafen, Fischviertel, Flachsviertel, Flusshafen, Goldener Berg, Handelshafen, Leichacker, Marktviertel, Osterfeld, Wulfenruh
Befestigungen
Burg Talbruck
Tempel
(1040 BF): Boron (Al'Anfaner Ritus), Efferd, Rondra, Tsa, Travia, Ingerimm, Hesinde-Schrein, Praios-Schrein
Frühere Tempel
(1035 BF, 1039 BF): Borbarad (Borbaradial), Tasfarelel, Travia, Boron (Al'Anfaner Ritus); Schreine aller Erzdämonen, der Schwarzen Rondra und der Hesinde
(1029 BF): Borbarad, Charyptoroth- und Tasfarelel-Schrein, Boron (Al'Anfaner Ritus, geheim), Travia
(1022 BF, 1026 BF): Borbarad, Charyptoroth- und Tasfarelel-Schrein
(1017 BF): Praios, Travia, Efferd, Rondra, Rahja, Tsa
(1007 BF): Efferd, Praios, Rondra, Rahja, Tsa, Travia, Ingerimm, Firun
(1006 BF): Praios, Travia, Efferd, Rondra, Rahja, Tsa
Lehreinrichtungen
Akademie für Strategie und Heeresführung (Offiziersschule, bis 1039 BF), Akademie für Beschwörung und gemeinschaftliche Magie im Heer ("Magierakademie", bis 1039 BF), Illusions-Akademie (Magierakademie, bis 997 BF)
Gasthäuser
Hotel Samtener Divan, Herberge Gute Heimkehr Gasthaus Gänsedaune, Bierstube Tobrischer Hof, Taverne Schwarz und Rot, Taverne Krakonierbraut, Taverne Voller Humpen, Bordell Haus der prallen Lust
Besondere Orte
Arena Aquatica, Goldenes Haus
Militäreinheiten
(1039 BF): 2 Kompanien der Stadtgarde, Regiment Tobrische Äxte, 2 Banner der Karmothgarde, 50 Kriegerinnen der Mactaleänata, Söldner, 400 Matrosen und Seekrieger
(1022 BF): 4 Banner Gardisten und Seesöldner (darunter die Schwerter Borbarads), Unbesiegbare Legion von Yaq-Monnith, 30 Stadt- und Hafengardisten
Persönlichkeiten
Helme Haffax, Yasmina von Darbonia (Stadtvögtin), Azaril Scharlachkraut, Ruvana Menriseth, weitere Einwohner

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Lexikon Seite 254, Herz des Reiches Seite 14 und Schattenlande Seite 105 wurde Mendena 843 v. Hal / 150 BF gegründet, laut Lexikon Seite 167 jedoch 768 v. Hal (225 BF). In Land des schwarzen Bären Seite 14 wird die "Blutrote Bulle von Mendena des Kaisers Gerbald I., 177 BF" erwähnt, daher muss das Gründungsdatum vor 177 BF liegen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]