Markgrafschaft

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Markgrafschaft

Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Mark (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Lehensart im Mittelreich, auch "Mark" genannt.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Mittelreichisch geprägte Feudalstruktur

Herrschaftsgebiet:   Adelstitel  (Stellvertreter)


Kaiserreich:   Kaiser
(Reichsbehüter - Reichsregent - Reichsverweser)


Königreich:   König
Herzogtum:   Herzog
Fürstentum:   Fürst
Markgrafschaft:   Markgraf
(alle: Kronverweser)


Reichsmark:   König / Herzog / Fürst  (Markverweser)
Grafschaft:   Graf  (Burggraf - Markvogt)


Pfalzgrafschaft:   Pfalzgraf  (Reichsvogt)
Baronie:   Baron  (Vogt - Landvogt - Cronvogt - Reichsvogt)


Junkergut:   Junker


Edlengut:   Edler
Rittergut:   Ritter

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Eine Markgrafschaft stellt in einem feudalherrschaftlichem System ein Lehen dar, das einem Markgraf untersteht. Sie ist im Mittelreich zwar wie eine Grafschaft in Baronien aufgegliedert, steht aber mit den Königreichen, Herzogtümern und Fürstentümern auf einer Verwaltungsebene.

Markgrafschaften[Bearbeiten]

Kategorie:Markgrafschaft

Aktuelle Markgrafschaften[Bearbeiten]

Markgrafschaften des Mittelreiches
Markgrafschaften des Horasreiches

Historische Markgrafschaften[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]