Kemi (Kultur)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Kemi. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Kultur in Meridiana.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

ein Kemi, eine Kemi, mehrere ?, kemsch

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Kemi (Kultur)
Alchimist (farb).png
Diana Rahfoth
CC 3.0 by-nc
Bild: Kemi (Kultur)
Kultur
Verbreitung Kemi (Region)
Spezies Menschen

Kulturgruppe
Verwandte Kulturen
Stämme
Sippen
Merkmale
Religion Zwölfgötter (v. a. Boron), früher Visar
Magie
Sprache Altes Kemi
Charakter
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Kemi ist eine südaventurische Kultur unbekannter Herkunft, die sich trotz 4000 Jahren Geschichte und langer Fremdherrschaft kaum verändert hat.

Der typische Kemi hat bronzefarbene Haut, spärlichen Bartwuchs und pechschwarzes Haar.

Die mächtigsten Gruppen der Kemi sind die Boronpriesterschaft, der Beamtenstand und einige alte Familien. Eine Adelsschicht existiert nicht. Der omnipräsente Boron-Glaube weist sowohl Parallelen zum Al'Anfanischen als auch zum Puniner Ritus auf.

Persönlichkeiten (Auswahl)
Autom. ListeKategorie:Kemi (Kultur)

Geschichte[Bearbeiten]

Irdisches[Bearbeiten]

Interessanterweise wird weder in Wege der Helden noch in In den Dschungeln Meridianas darauf eingegangen, mit welcher regeltechnischen Rasse ein Kemi-Held generiert wird. Als Kultur wird Südaventurien gewählt, was allerdings explizit nur daraus zu ersehen ist, dass in der Variante Südliche Stadtstaaten Khefu mit aufgezählt wird.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]


Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]