Kategorie Diskussion:Vorlage Infobox Spielwelt

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gorbalad möchte die Frage "Wie lassen sich Handelsdaten am Besten in Artikeln zu Handelswaren aufnehmen?" klären. (siehe Abschnitt #Neue Handels-Infobox?)

Infobox-Namen[Bearbeiten]

Es wäre äußerst geschickt, wenn man alle Infoboxen mit dem Namen "Vorlage:Infobox XYZ" beginnen würde, also bspw. auch die Baustein-Infoboxen wie Vorlage:Infobox Straße durch Vorlage:Infobox Straße (neu erstellt) ersetzen würde. Zum einen ist es sehr verwirrend die Infoboxen für Straßen, Flüsse, Kraftlinien nicht in der Kategorie hier zu finden, zum anderen wäre es eine Vereinheitlichung, sodass man sich nicht alle Namen genau merken muss und auch sieht dass es noch weitere Infoboxen zum gleichen Objekt gibt, wie FlussBox und Vorlage:Infobox Fluss. Am wichtigsten wäre dies allerdings für das Filtern in der automatischen Auslese der Kurzbeschreibungen – siehe Sandkasten/Indextestliste und Diskussion:Aventurischer Index – denn da kommt es sonst zu Problemen wie beim Großen Fluss. --Theaitetos → dialogos 08:44, 24. Feb. 2011 (CET)

Ich hatte mal damit begonnen die Einheitlichkeit in Richtung "xyBox" herzustellen, da ich "Infobox xy" als zu sperrig empfinde. Und für das automatische Auslesen sollten die Boxen eh aus dem Abschnitt "Kurzbeschreibung" raus, das spart die ganze Filterung (na bis auf die Bilder vielleicht, die manchmal in der Kurzbeschreibung untergebracht sind... wobei es wohl von der Performance her wirklich besser wäre, auf die Filterung ganz zu verzichten, vermute ich zumindest).
Die Infobox für Straßen macht, ohne den Verlauf anzugeben, eh nicht viel Sinn, deswegen sehe ich auch keine Notwendigkeit, den Baustein zu einer "vollwertigen" Infobox (praktisch ohne Inhalt) umzubauen. Um die Infobox sinnvoll einzusetzen, muss man sich eh mit den Bausteinen beschäftigen.--Stip (Diskussion) 19:05, 24. Feb. 2011 (CET)
Ich weiß jetzt nicht was daran sperrig sein soll... "Infobox Kraftlinie" ist auch nicht "sperriger" als "KratflinieAnfang". Zudem findet man die Infoboxen für Verkehrswege weder in der Kategorie hier, noch wenn man nach "Infobox" sucht. So findet man zwar die Vorlage:FlussBox, aber die neue Vorlage:Infobox Fluss bleibt verborgen.
Ich bin auch gegen die "xyzBox"-Idee, denn das macht es schwieriger die Box per Suchfunktion zu finden (Suche:"Infobox", Präfix-Suche:"Infobox"), sowie ist der Name weniger gut zu merken – abgesehen davon muss man sich auch noch die Groß-/Kleinschreibung merken (Kulturbox, ... vs. MilitärBox, ...).
Und das Kriterium "Vollwertigkeit" halte ich für wenig sinnbringend. Denn:
  1. Die Infoboxen enthalten mehr als nur den Verlauf (Art, Länge, Regionen).
  2. Man hat auch eine Vorlage:FlussBox geschaffen generell ohne Verlauf.
  3. Es macht vom Inhalt her keinerlei Unterschied ob man die Vorlage:Infobox Straße und direkt dahinter die Vorlage:StraßeEnde packt oder eine Vorlage:Infobox Straße ohne Verlauf hat. Dann ist's dahin mit der Vollwertigkeit. Die Idee dass man mit der StraßenAnfangs-Vorlage jemanden eher dazu dirigieren könnte Bausteine einzubauen als mit der Vorlage:Infobox Straße halte ich für zu spekulativ.
Im Gegenteil, die Infobox Straße erlaubt ein sehr leichtes Auslesen ihres Verlaufs, sodass man eine einfache Wartungsseite anlegen kann, die zeigt ob Verlaufs-Einträge vorhanden sind oder nicht (sogar eine Schätzung wie detailliert). Wenn man die Vorlage Infobox Straße nutzt, dann hat man keine einfache Übersicht darüber ob in der Box überhaupt ein Verlauf eingetragen ist oder nicht. In "vollwertige" Infoboxen kann man sogar, so wie bei anderen Infoboxen auch, eine Erklärung einbauen, die angezeigt wird, wenn der Verlauf leer ist, siehe:
Code Aussehen
{{Infobox Straße
|Name=Honigkuchenweg
|Bild=nicht bildwürdig 
|Art=Ameisenstraße
|Länge=10 Schritt
|Regionen=Omas Garten
|Verlauf=

}}
[?] Honigkuchenweg
nicht bildwürdig
Ameisenstraße
Länge 10 Schritt
Durchlaufene Regionen Omas Garten
Anleitung zum Straßenbau
Straßenbausteine
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag
In anderen (deutsch-sprachigen) Wikis nutzt man auch das "Infobox XYZ"-Prinzip. Und wenn man keine "Vorlage:Aventurischer BoteBox" haben will, sollte man es auch bei den Spielwelt-Boxen so halten. --Theaitetos → dialogos 21:16, 24. Feb. 2011 (CET)
Keine Ahnung warum ich hier bisher nicht geantwortet habe... auf jeden Fall können wir deine Vorschläge meinetwegen umsetzen. Kannst du mir auf Benutzer Diskussion:StipenTreublatt/Bot vielleicht einen Überblick geben, was zu ändern ist? Dann lasse ich den Bot die nächsten Tage über laufen.--Stip (Diskussion) 11:54, 3. Apr. 2012 (CEST)

Reihenfolge bei der Angabe von Verwaltungsebenen und regionaler Lage[Bearbeiten]

Wir sollten mal überlegen, in welcher Form und in welchem Detailgrad wir die Angaben für "Region" und "Staat" in den Infoboxen von Dero-, Staats-, Stadt- und FestungsBox, teilweise FlussBox (warum fehlt da eigentlich die Staatsangabe?) machen. Dazu kommen noch andere Boxen wie "Loyalität" in der Militärbox.
Bisher haben viele von uns relativ ausführlich von unten nach oben oder andersrum alle betreffenden Ebenen notiert, beispielsweise:

Greifengras - derographisch: Nordaventurien, Orkland, Khazarrach
Elburum - politisch: Sultanat Elburum, Mhaharanyat Aranien
Arkos Shah (Militäreinheit) - Loyalität: Mhaharanyat Aranien, Sultanat Baburin
Baronie Adlerflug - politisch: Mittelreich, Herzogtum Weiden, Grafschaft Sichelwacht

Da ich ein Freund von Einheitlichkeit bin, möchte ich mal eine Diskussion anstoßen.
Ich hab immer als wichtigsten Grund für die Angabe so vieler einzelner Punkte gesehen, dass man die Zugehörigkeiten in den dpl-Listen direkt zuordnen kann. Man klickt dann in Berg/Automatische Liste oder auch Meer/Automatische Liste auf Region und sieht sofort, welcher Berg in welchem Gebirge oder welche Bucht in welchem Meer liegt.
Oder ist das eher ein Fall für die Sortierung nach Kategorien? Vom Aufwand her tun sich bei Möglichkeiten wahrscheinlich nicht viel, da man eh viele Artikel durchgehen müsste.
Das klappt natürlich nur, wenn immer dasselbe Format und dieselbe Reihenfolge (von oben nach unten oder andersrum) verwendet wird. Sonst fragt man sich, ob es einen Grund hat, warum die Angaben bei gleichwertigen Artikeln stark voneinander abweichen oder einfach umgedreht sind. --miro (Sach wat Sache is) 11:22, 3. Apr. 2012 (CEST)

Einheitlich ist natürlich immer besser. Ich finde die Variante von oben nach unten besser, also z.B. Reich-Herzogtum-Grafschaft-Baronie, da hat man einfach erstmal einen groben Überblick. Will man mehr Details, liest man weiter. So rum fällt auch die Einordnung leichter, da der Leser wohl eher die großen Einheiten kennt, aber eher nicht jede Baronie. Abgesehen davon sind auch die größeren Einheiten eindeutiger. Gorbalad 11:43, 3. Apr. 2012 (CEST)
Ich glaube, derzeit ist die wie auch immer geartete Norm andersherum, vom Kleinen zum Großen. --Derograph 11:47, 3. Apr. 2012 (CEST)
Flüsse sind oft Grenzen, bzw. fließen über solche hinweg, da müsste man also zwei Staaten angeben. Zudem werden Flüsse eher selten mit Garnisonen besetzt (im Gegensatz zu Städten und Festungen), daher finde ich die reine Angabe der Regionszugehörigkeit sinnvoller. Wenn sich jemand allerdings die Arbeit des Eintragens machen will, würde ich dem nicht entgegenstehen.
Ja, das geht in die Diskussion zu Regionalkategorien über: "gehört zu"-Kategorien vs. "ist ein"-Kategorien (Bsp: 'Elburum "ist eine" Stadt' -> Kategorie:Stadt, im Gegensatz zu 'Elburum gehört zu Aranien' -> Kategorie:Aranien).
Ich frage mich sowieso, wieso man alle Ebenen angeben muss. Wenn bei jeder Ebene nur die nächsthöhere angegeben wäre, könnte man sich bequem durchklicken. Wenn allerdings schon alle Ebenen angegeben werden, dann bin ich definitiv dafür, dies über die Infobox zu machen, denn über Kategorien würde das nur dazu führen, dass man einen ganzen Haufen Kategorien am Seitenende stehen hat, was sehr unübersichtlich würde.--Stip (Diskussion) 11:48, 3. Apr. 2012 (CEST)
Kategorien haben auch den Nachteil, dass die Reihenfolge nicht so gut editierbar ist. Ich denke auch nicht, dass jemand so eine Information in der Reihenfolge der Kategorien suchen würde. Also in die Box damit. Gorbalad 13:24, 3. Apr. 2012 (CEST)

Vielleicht sollten wir mal die Möglichkeiten auflisten, die wir haben: Beispiel ist die Derographie des Greifengrases:

A
Nordaventurien, Orkland, Khazarrach
Man hat auf einen Blick alle Informationen. In der dpl-Tabelle ist eine Sortierung von oben nach unten möglich.
B
Khazarrach, Orkland, Nordaventurien
Man hat ebenfalls auf einen Blick alle Informationen.
C
Khazarrach
Arbeitssparende Methode. Ein Durchklicken nach oben ist innerhalb der Artikel möglich.

MMn sind die Reihenfolgen von A und B beide logisch und machen beide Sinn. Wenn noch jemandem was einfällt, bitte ergänzen. --miro (Sach wat Sache is) 18:05, 3. Apr. 2012 (CEST)

Meinungen? --miro (Sach wat Sache is) 13:42, 23. Apr. 2012 (CEST)
MMn nicht C, da man ansonsten zu wenig Informationen hat (weil einem bspw. Khazarrach nichts sagt). Ich favorisiere A, da es die Sortierung in einer Tabelle überhaupt erst richtig möglich macht. --Theaitetos 18:48, 23. Apr. 2012 (CEST)
Seh ich auch so, als Nachteil fällt mir nur eine Gegend ein, die in mehreren Regionen liegt. Das wird aber eher selten vorkommen. --miro (Sach wat Sache is) 19:11, 29. Apr. 2012 (CEST)
Wie gesagt, ich bin für C, aber wenn ihr es anders wollt, ist es mir auch recht. Ein Veto würde ich nur einlegen, wenn ihr das per Kategorien machen wolltet.--Stip (Diskussion) 11:14, 11. Mai 2012 (CEST)
So, um mal wieder einzusteigen: Unter dem Aspekt der übersichtlicheren Sortierbarkeit in Autolisten ist mein Favorit immer noch Version A. Das sollte sowohl in den Infobox Region als auch der Infobox Staat eingebaut werden. In die Kategorien würd ich die Maßnahme durch unübersichtliche Mengen an Kategorieneinordnungen auf keinen Fall übertragen, dort hat sich das nach-oben-Durchklicken bewährt. --miro (Sach wat Sache is) 22:00, 16. Maerz 2013 (CET)
Mein Favorit ist A. Argumente: C sieht zwar schlank aus, der Leser hat aber nicht unbedingt die komplette Regionsstruktur im kopf. Die Sortiermöglichkeit ist mMn ziemlich wertvoll, und die Angabe aller Oberregionen macht die Infobox auch nicht unlesbar. --Ibranax (Disk.) 11:04, 17. Maerz 2013 (CET)
Ich find Variante A auch besser, kann mich aber auch mit B anfreunden. C find ich, ist zu wenig. --Loehni (Diskussion) 12:56, 17. Maerz 2013 (CET)
Also ist die Mehrheit für A. Automatisch kann man das eher schwer umsetzen, daher ist wohl Handarbeit gefragt.--Stip (Disk., Bot) 10:58, 23. Mai 2013 (CEST)

Neue Handels-Infobox?[Bearbeiten]

Ich überlege (im Zuge von Benutzer:Gorbalad/Gebiet nach Handelswaren, auch für DereGlobus) schon die ganze Zeit, ob wir eine Handels-Infobox einführen sollten, die sich relativ unabhängig von Kategorien usw. einbauen lässt. Sinnvolle Zeilen (mit drei Beispielen) wären mMn:

  • Name (Vinsalter Ei, Axt, Wolltuch...)
  • Art (Feinmechanik, Waffe, Stoff...)
  • Vorkommen (Horasreich/Bergkönigreiche, fast überall, wie Schafe...)
  • benötigte Vorprodukte (Messing/Stahl/Gold/Edelsteine, Stahl oder Bronze/Holz, Schafe...)
  • vielleicht noch Herstellungsmethode/-talente (Feinmechanik/Juwelier, Waffenschmied/Holzbearbeitung, Webkunst...)
  • Verwendung (Zeitmessung/Schmuck, Waffe/Werkzeug, Kleidung...)

Es wäre eine Doppelung zu manchen bestehenden Boxen. Ob man die Box zusätzlich zu denen einfügt (und dann dort die doppelten Spalten entfernt oder nicht), sollten wir wohl diskutieren. Die meisten in Frage kommenden Artikel haben aber wohl noch gar keine Infobox. --Gorbalad 09:40, 24. Jul. 2012 (CEST)

Wo sind denn solche detailierten Informationen überhaupt angegeben? Hauptsächlich H&K, oder? Würde also auf die Übernahme einer beträchtlichen Menge an Informationen aus dem Band herauslaufen...--Stip (Diskussion) 18:24, 24. Jul. 2012 (CEST)
Nee, H&K ist dahingehend mal wieder relativ nutzlos. Die Infos stehen verstreut, Vinsalter Ei z.B. in Reich des Horas, die Herstellungsmethode eher in Wege des Schwerts, die Verwendung tendenziell im Meisterschirm-Heft, ... das würde also wahrscheinlich kein H&K-C&P (geilste - Abk. - ever! Breathe-face-wink.svg). -- Feyamius 20:17, 24. Jul. 2012 (CEST)
Ok. Dann würde ich vorschlagen, die schon vorhandenen Boxen (welche sind das eigentlich?) zu einer "Warenbox" zu verschmelzen (ausgenommen sind davon allerdings Tiere und Pflanzen, diese würde ich nicht primär als Ware betrachten - ansonsten müsste man überlegen, ob man das bei Menschen (Ware Sklave) auch machen sollte...).
Bei den vorgeschlagenen Infoboxpunkten sehe ich nur beim Punkt "Verwendung" keinen Sinn. Wer weiß denn bitte nicht, wozu man eine Uhr verwendet? Oder ein Schwert? Oder einen Mantel?--Stip (Diskussion) 17:13, 26. Jul. 2012 (CEST)
Meine Frage wäre, was soll die Handelsbox alles umfassen? Auch Metalle und Waffen? Falls Metalle inbegriffen sein sollen, dann ist Verwendung mMn durchaus sinnvoll (Beispiele: Antimon, Zink). Falls Waffen inbegriffen sein sollen, dann müsste man auch die Infobox Artefakt mit integrieren, was mir nicht so sinnvoll erscheint. --Theaitetos 19:03, 26. Jul. 2012 (CEST)
Das stimmt. Wir können DPL-Listen aber ja auch problemlos aus mehreren Infoboxen zusammensetzen, nicht wahr? Insofern müsste man nur schauen, inwiefern die entsprechenden Angaben in den anderen Boxen vorhanden sind.
Moment, die Artefaktbox wird aber nur bei Einzelstücken verwendet, oder? Hier geht es ja gerade um Arten von Gegenständen.--Stip (Diskussion) 19:09, 26. Jul. 2012 (CEST)
Meine Idee war eigentlich, die Handelsdaten aus den anderen Boxen zu entfernen, und in eine davon getrennte, unabhängige, dafür wiki-weit einheitliche Box zu stecken, die dann eben bequem per DPL nutzbar wäre. Derzeit gibt es Boxen mit einer Zeile Verbreitung, andere haben Vorkommen, gemeint ist wohl immer das gleiche. Gäbe es die Handelsbox, wäre das immer gleich. Datentransfer aus den jetzigen in die Handelsbox ist wohl per Bot machbar. --Gorbalad 20:48, 26. Jul. 2012 (CEST)
Das geht sicherlich. Zwei Infoboxen in einem Artikel sehen aber bescheiden aus, deshalb bleiben nur ein paar andere Möglichkeiten:
  1. Eine unsichtbare Vorlage, die per DPL ausgewertet wird. Man würde die Angaben dann aber nicht im Artikel sehen, nicht so schön.
  2. Eine "kleine" Box, die (vielleicht analog zur Wortbox) rechts oben ihren Platz findet. Sähe aber vermutlich bescheiden aus und würde den Platz dort womöglich zu sehr ausfüllen.
Für die DPL-Listen ist es mWn egal, wie unterschiedlich die verschiedenen Boxen sind. Die passenden Daten lassen sich einfach zusammensetzen.--Stip (Diskussion) 22:38, 26. Jul. 2012 (CEST)
Nicht jedes Artefakt ist ein Unikat, so nutzt bspw. der Kraftgürtel auch die Infobox Artefakt, was mMn auch sinnvoll ist. Rein theoretisch lassen sich ja alle magischen Artefakte vervielfachen, wenn man die Thesis extrahieren kann. --Theaitetos 22:45, 26. Jul. 2012 (CEST)