Hylaïlos

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Derographie der Zyklopeninseln

Inseln:
Akidos - Arkis - Baltrea - Dubar - Hylaïlos - Hylpia - Kethenis
Kutaki - Mylamas - Pailos - Phenos - Phrygaios - Putras - Tenos


Vulkane:
Amran Khallas - Amran Kutaki - Amran Nemoras - Nun'kun'tur


Wälder:  Königstann


Gewässer:  Meerenge von Garèn - Nyssides
Pailischer Mahlstrom - Regenbogenfall der Tsa
See der klagenden Glocken - Zyklopensee


Wunderstätten:  Akiras - Depositum der göttlichen Gnade
Endlosblick - Orakel von Balträa - Phekhanos
Säulen des Himmels - Treppe ins Feuer - Tul'ka'var

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Hylaïlos
Insel
Sprache Zyklopäisch, Garethi
Zugehörigkeit
derographisch Zyklopeninseln, Meer der Sieben Winde
politisch Horasreich, Seekönigreich Beider Hylaïlos
Verkehrswege Meer der Sieben Winde, Küstenstraßen
Nachbarregionen
Mylamas, Meerenge von Garèn
Pfeil-Nordwest-Blau.png
Baltrea Pfeil-West-Blau.png Hylaïlos Pfeil-Ost-Blau.png Arkis
Pfeil-Südwest-Blau.png Pfeil-Südost-Blau.png
Hylpia Tenos
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Hylaïlos ist die zweitgrößte der Zyklopeninseln. Sie schließt die Zyklopensee nach Osten hin ab. Der Seekönig residiert auf der Insel im Palast von A'Laÿis Hiphon bei der Hauptstadt Rethis. Zyklopen sind hier seltener als auf den anderen Inseln, aber es gibt einen Feenwald. Die Hylailer Seesöldner (Garèn) und Teile der Zyklopenflotte (Rethis) sind auf der Insel stationiert. An Bodenschätzen werden Blei und Silber abgebaut.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Mylamas, Baltrea, Hylpia, Tenos, Arkis
Städte
Rethis, Garèn, Mura, Sienna (zerstört)
Flüsse
Nyssides
Wälder
Königstann
Meere
Zyklopensee (Meer der Sieben Winde)

Irdische Einordnung[Bearbeiten]

Die Zyklopeninseln samt Hylailos sind stark an der Ägäis orientiert. Kulturell mischen sich griechische Antike, griechische Mythologie (Minotauren, Satyrn, Nymphen ...) und die horasische Renaissance-Kultur.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]