Horn von Xolovar

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Dämonologie

Wesen:
Dämonensultan - Erzdämonen
Gehörnte Dämonen - Niedere Dämonen


Erzdämonen:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Zitadellen der Erzdämonen:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Magna Opera:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Dreizehnstrahlige Dämonenkrone:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Frevlergewand:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Dreizehn Unmetalle:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfaralel - Mishkarya - Agrimoth - Belkelel


Antidodekarischer Zyklus:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Schwarze Schwerter:
Athai-Naq - Hyrr-Kanhay - Yamesh-Aqam


Die Unmetalle & Bücher kursiv geschriebener Erzdämonen sind unbekannt.

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Horn von Xolovar
Göttlich-Dämonisches Artefakt
Art Kronensplitter
Patron Der Namenlose
Daten
Erschaffen um 3450 IZ (Zersplitterung)
(Datierungshinweise)
Hersteller Der Namenlose
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Horn von Xolovar war einst Teil der Dreizehnstrahligen Dämonenkrone, bevor diese beim Sturz des Chyriakal yl Melarythor zersplittert und das Horn herausgetrennt wurde. Der Splitter ist der Domäne Xolovar affin und verleiht dem Träger immense dämonische Macht über diese Domäne, beeinflusst aber auch Träger und Umgebung nach deren Aspekten.

Nach dem Senatskrieg gilt das Horn von Xolovar als verschollen.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Reich des Horas Seite 203 wurde durch die Macht des Ea'Myr das Horn von Xolovar schon vor Jahrhunderten vernichtet, was jedoch im später publizierten Unter dem Sternenpfeiler anscheinend revidiert oder schlicht übersehen wurde.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]