Horasiat Martigonus

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Horasiat Martigonus
Horasiat
Hauptstadt Martigus
Handelswaren Eisen, Stahl, Kohle
Daten
Gründungsdatum zwischen 3500 und 4120 IZ
(Datierungshinweise)
aufgelöst um 4150 IZ
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Mittleres Myranor
politisch Zweites Imperium
Verkehrswege Goldener See
Nachbarreiche
Horasiat Ochobenius Horasiat Cranarenius
Pfeil-Nordwest-Grün.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Horasiat Rhesias Pfeil-West-Grün.png Horasiat Martigonus
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Südost-Grün.png
Horasiat Centralis Horasiat Trivinia
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Horasiat Martigonus (auch Martigonos und Martigu) in den Türmen des Morgens am Ostufer des Goldenen Sees bestand nach dem Senatskrieg und wurde später wieder mit dem Horasiat Centralis vereint.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Horasiat Rhesias, Horasiat Ochobenius, Horasiat Cranarenius, Horasiat Trivinia, Horasiat Centralis
Städte
Martigus
Gebirge
Türme des Morgens
Seen
Goldener See

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]