Hjaldorberge

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Derographie des Orklandes

Gebirge:  Blutzinnen - Firunswall - Große Olochtai
Hjaldorberge - Nördlicher Steineichenwald - Ogerzähne
Olochtai - Steineichenwald - Thaschberge


Täler:  Gjalsker Tor - Tal der tausend Blumen - Tal der Träume


Ebenen:  Greifengras - Khazarrach - Orkschädelsteppe


Wälder:  Spinnenwald


Flüsse:  Bodir - Feldir


Seen und Sümpfe:  Dairuchsee - Einsiedlersee - M'Okool


Wunderstätten:  Darialya - Hornturm - Orkenhort
Steinfelder von Garyakar - Thakrhizz'Sharach - Umrazim


Derographie Thorwals

Regionen:  Bodirtal - Brinasker Marschen - Gjalskerland
Nordthorwal - Nordwestthorwal - Olportsteine
Premer Halbinsel - Südthorwal - Waskirer Hochland


Gebirge:  Graue Berge - Große Olochtai
Hjaldorberge - Mersker Hügel - Steineichenwald


Täler:  Asbyrgi


Ebenen:  Oberlueller Heide


Wälder:  Skovbjerger Forst - Tanmaurek


Inseln:  Hjalland - Overthorner Landzunge (Halbinsel)
Oystersteens - Runin - Yumudas Insel

OlportsteineAdrak - Aso - Berik - Dibrek - Dirad - Gandar
Gevri - Inirk - Karkis - Lassir - Manrek - Metak - Narken
Orkin - Serreka - Sigorast - Skerdu - Sorkten


Flüsse:  Aldiar - Angra - Arval - Bodir - Hjalsach
Isleif - Kraval - Merek - Nader (mit Hardangerfall)
Roval - Rybossl - Thossel - Vrala


Seen und Sümpfe:  Ingvaller Marschen - Njurunsee
Seufzermoos - Sveganer Seen


Meere:  Drachenbucht - Golf von Prem - Hjaldingolf
Manreker Enge - Straße von Runin - Swafnirsrast


Fjorde:  Aurlandfjord - Helvirfjord - Hjalsfjord - Hjölmrfjord
Mörenfjord - Smörefjord - Thivor-Fjord - Thurgnarsfjord


Wunderstätten:  Megalithgräber

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Hjaldorberge
Gebirge
Handelswaren Blei, Eisen, Speckstein
Zugehörigkeit
derographisch Nordaventurien, Orkland, Thorwal
politisch Thorwal
Verkehrswege Hjaldorpass
Nachbarregionen
Hjaldingolf Waskirer Hochland Große Olochtai
Pfeil-Nordwest-Blau.png Pfeil-Nord-Grün.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Hjaldorberge Pfeil-Ost-Grün.png Orkschädelsteppe
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Blau.png Pfeil-Südost-Grün.png
Premer Halbinsel Golf von Prem Bodirtal
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Hjaldorberge (auch Hjaldorkette) sind ein schroffer Gebirgszug im Norden Aventuriens, der Thorwal in einen nördlichen und einen südlichen Teil trennt und bis auf die Premer Halbinsel ausläuft. Die höchsten Gipfel erheben sich auf bis zu 4000 Schritt Höhe und sind meist eisbedeckt.

In den Hjaldorbergen lässt sich ein zähes und schwer zu schmiedendes Eisenerz finden, das als Werkzeugstahl beliebt und gemeinsam mit dem Erz aus den Grauen Bergen als Premer Stahl bekannt ist. Außerdem gibt es Blei und reiche Adern von Speckstein, der abgebaut und vor allem als feuerfestes Geschirr und Schmuck Verwendung findet.

Derographie[Bearbeiten]

Flüsse
Rybossl, Thossel, Vrala
Pässe
Hjaldorpass

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]


Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]