Gwindor Praiosstolz Linneweber

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Die Tage des Namenlosen Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Gwindor Praiosstolz Linneweber
NSC
Spezies Menschen
Profession Praios-Geweihter
Tsatag 970 BF
(Datierungshinweise)
Boronstag 1. Namenloser 1011 BF
(Datierungshinweise)
Aussehen
Haarfarbe schwarz
Gesellschaftliche Stellung
Position zweiter Tempelvorsteher
Zugehörigkeit zu Organisationen Praios-Kirche
Familie
Eltern gutsituierte Kaufmannsfamilie
Stand der Eltern Kaufmannssohn
Geschwister zwei Geschwister
Sonstiges
Wohnort Honingen
Alter Wohnort Havena
Geburtsort Havena
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Gwindor Praiosstolz Linneweber, genannt Gwindor von Honingen, gehörte nach seiner Weihe zunächst dem Praios-Tempel in Havena an. Nach einer Intrige um das Amt des Tempelvorstehers wurde er nach Honingen versetzt. Dort war er zweiter Tempelvorsteher der Heiligen Hallen zu Honingen. Er starb am 1. Namenlosen 1011 BF durch Eingreifen des Namenlosen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]