DSA4 Symbol.svg

Gutes Gedächtnis

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Gedächtnis

Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Gutes Gedächtnis ist ein regeltechnischer Vorteil.
Personen mit diesem Vorteil können sich besser erinnern und haben dadurch Erleichterungen beim Steigern.

Eidetisches Gedächtnis ist ein ähnlicher Vorteil mit stärkerer Wirkung, Unstet und Vergesslichkeit Nachteile mit entgegengesetzter Wirkung.

Errata[Bearbeiten]

Folgende magischen Sonderfertigkeiten sind wie einzelne Zauber zu behandeln und dadurch mit Gutem bzw. Eidetischem Gedächtnis leichter zu erlernen: alle Objektrituale (OR), Druidenrache, Druidische Herrschaftsrituale, Elfenlieder, Hexenflüche, Signaturkenntnis, Trommelzauber, Zaubertänze und Zibilja-Rituale.
aus: Zauberei & Hexenwerk/Offizielle Errata

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]