Großfürstentum Khunchom/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitleisten - Stämme, Staaten und Regionen Aventuriens

Stämme: Achaz - Drachen - Elfen - Fjarninger - Goblins - Grolme - Nivesen - Norbarden - Orks - Trolle - Utulus - Mohas - Zwerge


Staaten: Al'Anfa - Andergast - Aranien - Bornland - Brabak - Donnerbach - Fürstkomturei - Horasreich - Kalifat - Kemi - Khunchom - Mengbilla - Mittelreich - Nostria - Paavi - Shîkanydad - Thalusa - Thorwal - Transysilien - Wahjad


Regionen: Echensümpfe - Gjalskerland - Hoher Norden - Maraskan - Nördliche Siedlerstädte - Südliche Stadtstaaten - Svelltland - Tulamidenlande - Waldinseln - Warunkei


Ehemalige Staaten: Bosparanisches Reich - Diamantenes Sultanat - Großsultanat Elem - Sultanat Khunchom - Zze Tha


Zur Chronik der Stadt Khunchom siehe Khunchom/Chronik
Zur Chronik des historischen Großreichs Sultanat Khunchom (historisch) siehe Sultanat Khunchom (historisch)/Chronik

Zeittafel Landgrafschaft Khunchom (1. Jhd BF - 995 BF)[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100025600650155256 BF 256 BF
000100025600650155256 BF 256 BF Aranien erhält Gorien und Anchopal Das kurz zuvor gegründete Fürstentum Aranien erhält die (Land-)Grafschaft Anchopal, die Gorien umfasst. LdeS S.22-23, 109
Lexikon S.28,
GA S.75,
WK S.22,
HA S.204,
BuM S.16
Laut HA S.204 und BuM S.16 wurde Khunchom auch aranisch.
Laut HA S.199 und LdeS S.113 wurde Anchopal 173 BF aranisch
bearbeiten
000100046600650155466 BF 466 BF
000100046600650155466 BF 466 BF Khunchom wird südlichste Grafschaft des Fürstentums Aranien Die Landgrafschaft Khunchom wird von Rohal vom Herzogtum Balash dem Fürstentums Aranien übertragen. LdeS S.23,73
Lexikon S.28,144,
GA S.75
Laut HA S.204 und BuM S.16 wurde Khunchom 256 BF Teil Araniens. bearbeiten


Zeittafel (Groß-)Fürstentum Khunchom (995 BF - )[Bearbeiten]


Umfasst auch das aranische Anspruchsgebiet Sultanat Khunchom

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100099501000155PER 995 BF 995 BF
000100099501000155PER 995 BF 995 BF Unabhängigkeit Khunchoms Nach der aranischen Unabhänigkeit erklärt Istav Kulibin mit stillschweigender Zustimmung des Mittelreiches die Unabhängigkeit Khunchoms, das Fürstentum und Mitglied im Rashduler Bund wird, vom Mittelreich und Aranien. LdES S.25, 73,
WK S.24,
WdSA S.81,
Lexikon S.144,
GA S.77,162
bearbeiten
000100099700100155PRA 997 BF 997 BF PRA
000100099700100155PRA 997 BF 997 BF PRA Istav Kulibin wird Großfürst von Khunchom Istav Kulibin ernennt sich zum Großfürsten von Khunchom. LdES S. 25, 29
bearbeiten
0001001004006501551004 BF 1004 BF
0001001004006501551004 BF 1004 BF Selo Kulibin heiratet Prinzessin Shenny Kasan Prinz Selo Kulibin von Khunchom kann nach vielen Wirren Prinzessin Shenny Kasan ay Thalusa heiraten. LdES S. 25, B13 S. 8, 10
bearbeiten
0001001005006501551005 BF 1005 BF
0001001005006501551005 BF 1005 BF Stipen Kulibin wird geboren Shenny Kulibin Kasan bringt den Thronfolger Stipen zur Welt. LdES S. 25
bearbeiten
000100100700900155PHE 1007 BF 1007 BF PHE
000100100700900155PHE 1007 BF 1007 BF PHE Selo Kulibin wird Großfürst von Khunchom Selo Kulibin wird nach dem Tode seines Vaters Istav Großfürst von Khunchom. LdES S. 25
bearbeiten
000100100800500155BOR 1008 BF 1008 BF BOR
000100100800500155BOR 1008 BF 1008 BF BOR Bündnis zwischen Kalifat und Khunchom Angesichts der Alanfanischen Bedrohung schließt das Kalifat ein Bündnis mit dem Großfürstentum Khunchom. LdES S. 25,
RA S. 24
Khômkrieg bearbeiten
00010010340050018018. BOR 1034 BF 1034 BF BOR 18
00010010340050018018. BOR 1034 BF 1034 BF BOR 18 Geburt Prinz Sheranbils Prinz Sheranbil, Sohn von Stipen Kulibin und Madra saba Yakuban, wird in Khunchom geboren. AB148 S. A5, 31
bearbeiten