Grafschaft Bomed

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Bomed. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Grafschaft um die gleichnamige Stadt.

Regionalwikilinks:  

Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Königsmacher Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Provinzen des Horasreichs

Königreiche:
Seekönigreich Zyklopeninseln

Herzogtümer:
Grangorien - Methumis

Fürstentümer:
Drôl - Großfürstentum Kuslik - Mantrash'Mor - Vinsalt

Markgrafschaften:
Chababien - Goldfelsen

Grafschaften:
Arenkis - Baliiri - Bethana - Bomed - Chabab - Haderin - Illstan
Khômwacht - Morbal - Sikram - Thegûn - Tolfana - Wobran

Republiken:
Belhanka - Grangor - Syndikokratie Silas

sonstige:
Erzherrschaft Arivor - Bergkönigreich Schradok
Sikram (Freigonf.)

Kolonien:
Kronkolonie Südmeer


Im Frieden von Arivor aufgelöste Königreiche:
Drôl - Yaquiria

Das Fürstentum Almada

Grafschaft Ragath:
Bitterbusch - Bosquirien - Cres - Dubios - Falado - Jurios
Kaiserlich Molay - Kaiserlich Selaque - Königlich Franfeld
Königlich Khahirios - Königlich Kornhammer - Rosenteich
Schrotenstein - Valpokrug - Yasamir - Mark Ragathsquell


Grafschaft Waldwacht:
Bangour - Braast - Flogglond - Gräflich Taladur - Hérisson
Jennbach - Kyrstollen - Taubental - Berggau Waldwacht


Grafschaft Yaquirtal:
Artésa - Brig-Lo - Gräflich Thangolforst - Imrah
Khabosa - Nemento - Nordhain - Stadtmark Punin


Grafschaft Südpforte:
Brigellan - Brindâl - Culming - Gräflich Agum - Haffith
Inostal - Kaiserlich Phecadien - Mesch
Pfalzgrafschaft Geiersgau - Phexhilf - Pildek - Schelak


Sonderstatus:
Ksl. Omlad


ehemalige:
Reichsmark Amhallas - Landgrafschaft Caldaia
Reichsmark Südpforte - Protektorat Yaquirien
(Grafschaft Südpforte - Grafschaft Bomed)

Provinzen des Königreichs am Yaquir

Erzherzogtum Chababien
Neetha
Thegûn (Banchab - Brelak - Eldoret - Kabash - Suderstein)


Erzherzogtum Horasia
Kuslik - Vinsalt
Yaquiria (Bethana - Pertakis - Ruthor - Shumir - Westenende)


Herzogtum Grangorien
Grangor - Phecadien (Sewamund - Venga)
Bomed (Schradok - Tikalen - Veliris)


Herzogtum Methumis
Belhanka (Belhanka - Efferdas - Malur) - Methumis
Sikram (Ankram - Maduret - Silas - Onjaro)


Erzherrschaft Arivor
Aldyra - Arivor - Clameth - Terubis - Urbet


Kronmarken: Goldfelsen - Khômwacht - Yaquirbruch


ehemalig: Fürstentum Kuslik (Kuslik - Husbek)
Erzherzogtum Neetha - Markgrafschaft Neetha
(Grafschaft Chabab) - Kronvogtei Thegûner Bund
Grafschaft Yaquiria - Stadt & Land Vinsalt

Name abgeleitet von: Bomed (Stadt)

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Grafschaft Bomed
Grafschaft
Status abhängige Provinz
Hauptstadt Bomed
Oberhaupt Rimon Sâlingor
Sprache Garethi
Währung Horasdor, Dukaten, Silbertaler, Heller, Kreuzer
Daten
Zugehörigkeit
derographisch Yaquirbruch
politisch Horasreich; ehemals Taifas, Protektorat Yaquirien, Herzogtum Grangor
Handelszone HOR
Verkehrswege Yaquir, Yaquirstraße, Herzogstraße
Nachbarreiche
Bergkönigreich Schradok Fürstentum Almada
(Mittelreich)
Emirat Amhallassih
(Kalifat)
Pfeil-Nordwest-Grün.png Pfeil-Nord-Grün.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Herzogtum Grangorien Pfeil-West-Grün.png Grafschaft Bomed Pfeil-Ost-Grün.png Sultanat Ankhra
(Kalifat)
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Grün.png Pfeil-Südost-Grün.png
Grafschaft Illstan Fürstentum Vinsalt/Grafschaft Baliiri Markgrafschaft Goldfelsen
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Östlich des Herzogtums Grangorien liegt die Grafschaft Bomed. Über die Yaquirstraße reisen viele Händler und Handwerker, die dem ansonsten überwiegend bäuerlichen Land einen Hauch von großer weiter Welt verleihen. Die Landgüter befinden sich oft nicht in Adelsbesitz, wodurch die Bevölkerung ein recht freies Leben führt und ein gutes Verhältnis zum ansässigen Adel pflegt.
Nach dem Tod Gräfin Alwenes war das Grafenamt von Bomed vakant. Ansprüche erhoben mitunter Horasio della Pena und der Sohn der Gräfin, Rimon Sâlingor. Als Teil des Protektorats Yaquirien beanspruchte Selindian Hal die Grafschaft unter Gräfin Josmina von Bregelsaum.
1037 BF setzte sich Rimon Sâlingor im Nachfolgestreit durch.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Bergkönigreich Schradok im Nordwesten, Fürstentum Almada (Mittelreich) im Norden, Emirat Amhallassih im Nordosten, Sultanat Ankhra im Osten (beide Kalifat), Markgrafschaft Goldfelsen im Südosten, Fürstentum Vinsalt und Grafschaft Baliiri im Süden, Grafschaft Illstan im Südwesten, Herzogtum Grangorien im Westen
Provinzen
Baronie Felsfelden, Baronie Tikalen (südl. Teil jetzt Baronie Cophirya im Fürstentum Vinsalt), Baronie Veliris (südlicher Teil jetzt Baronie Carinto in der Grafschaft Baliiri), Baronie Yaquirbruch; ehemals Krondomäne Schradok (jetzt Baronie Felsfelden und Bergkönigreich Schradok)
Städte
Bomed, Schradok, Unterfels, Veliris
Flüsse
Yaquir, Sewak, Gugella, Urastal, Tikal
Gebirge
Goldfelsen, Phecanowald
Wälder
Bodarowald, Bosparanshain

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]