Gargyl

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Gargyl

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Gargyl
Ein Gargyle kämpft gegen eine Heldengruppe
aus dem Abenteuer Der Wald ohne Wiederkehr
Bild: Gargyl
Golem
Größe 9-11 Spann
Verbreitung ganz Aventurien
Zugehörigkeit
Spezies Menschen
Auftreten meist einzeln
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Gargyle sind magische, steinerne Kreaturen, die angeblich um 575 BF von Borbarad und Sephrasto Aviani als eine Art fortpflanzungsfähige Golems geschaffen wurden. Sie fühlen sich von alten Gebäuden und Wasserspeiern angezogen, ernähren sich von Sikaryan, besitzen einen Wahren Namen und erleiden bei einem natürlichen Tod die Letzte Starre.

Gargyle sind anfällig für Beherrschungsmagie und werden oftmals als Wächter eingesetzt. In Gareth gibt es sehr viele Gargyle, die dort seit der Schlacht in den Wolken noch häufiger wurden.

Bekannte Gargyle
Kategorie:Gargyl

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Der Krieg der Magier Seite 36 , Bastrabuns Bann Seite 42 und dessen Überarbeitung im Band Meister der Dämonen Seite 148 wurden fortpflanzungsfähige Gargylen von Tharsonius von Bethana erschaffen, laut Reich des Horas Seite 208 geschah dies 575 BF zusammen mit und Sephrasto Aviani. Laut Vater der Fluten Seite 90 wurden sie noch vor den dunklen Zeiten in den Hortus Gloriae Franianis erschaffen. Dieser Widerspruch wird im Aventurischen Bote Nr. 151 Seite 19 so behandelt, dass die ersten Gargyle unter Fran-Horas feeischen Ursprungs waren, während später unter Borbarad durch Golemmagie eine fast gleichartige Schöpfung entstand.

Irdisches[Bearbeiten]

Wasserspeierkreaturen, die zum Leben erwachen, gibt es auch in der Mythologie. Diese werden Gargouille und Gargoyle genannt, wobei auch der Ausdruck Gargyl verwendet wird.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Elektronische Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]