Fuldigor

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Alte Drachen

Aldinor - Branibor - Darador - Famerlor - Fuldigor - Kalphakor
Menacor - Naclador - Nirandor - Nosulgor - Pyrdacor - Teclador
Ulvador - Umbracor - Varsinor - Yalsicor - Xanedor

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Fuldigor
NSC
Spezies Alter Drache
Tsatag unbekannt
(Datierungshinweise)
Aussehen
Schuppenfarbe grün
Augenfarbe golden
Gesellschaftliche Stellung
Titel der Beender
Familie
Geschwister Aldinor, Branibor, Darador, Famerlor, Menacor, Naclador (auch: Varsinor), Nosulgor, Pyrdacor, Teclador, Umbracor, Yalsicor
Verwandte Chelebnim (Nachfahrin)
Sonstiges
Wohnort Ehernes Schwert
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Fuldigor der Beender (MahrischWh'aaull Diiaaagrr) ist einer der Alten Drachen und wurde von Tairach geschaffen. Er gilt als allwissend und hat die Aufgabe, Machtausübung ein Ende zu setzen, sollte sie ihre Zeit zu sehr strapazieren.

Heute im Ehernen Schwert lebend, soll er früher dort gelebt haben, wo später Bosparan lag, bis er am 27. Tag im Rondra von Horas vertrieben wurde. Mit der Vertreibung Fuldigors wird theologisch die Herrschaft der Menschen über Aventurien vor allem im Horasreich betont. In anderen Regionen werden an diesem Tag Drachenschuppen geopfert oder Baumdrachen und Tatzelwürmer gejagt sowie Drachentöter geehrt.

Von Zeit zu Zeit teilt Fuldigor sein Wissen mit den Sterblichen, daraus entstand das Sprichwort "Fuldigor allein weiß ...". Zu den Helden die ihn aufgesucht haben zählen: Leomar von Baburin, Pher Drodont, Niobara von Anchopal und zuletzt die Lichtvogel-Expedition (Raidri Conchobair, Morena vom Blautann, Ruban ibn Dhachmani, Tenobaal Totenamsel und Pyriander Di'Ariarchos).

Es heißt, er trage tausendjährige Eichen auf dem Rücken.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Das Lexikon Seite 96 nennt den Beinamen der Bewahrer für Fuldigor. In Götter, Kulte, Mythen Seite 100 hingegen wird er als der Beender bezeichnet und sein Bruder Pyrdacor als der Bewahrer.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]