Dreitempel der Rondra

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Rondra-Kirche

Strömungen:
Honoren - Mystiker - Salutaristen - Traditionalisten


Sennen:
Altes Reich - Bornland - Mittellande - Nord - Süd - West
ehemalig: Dominium Orkenwehr


Orden:
Ardariten - Asker Jäger - Bluter zu Salzsteige - Donnerer -
Famerlorianer - Löwenbündler - Rhodensteiner -
Schwerter von Gareth - Widderorden - Yppolitaner - Zornesritter
ehemalig:
Rondras Sturm - Templer - Theaterritter


Wichtige Rondra-Tempel:
Löwenburg/Tempel des Heiligen Leomar (Perricum)
Arivor - Baburin - Baliho - Donnerbach - Neetha - Norburg


Ränge:
Page der Göttin - Löwenritter - Knappe der Göttin
Ritter der Göttin - Schwertbruder - Roter Rat
Meister des Bundes - Schwert der Schwerter

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Dreitempel der Rondra
Rondra-Kirche
Standort Baburin (Alt-Baburin)
Daten
Personen
Vorsteher Telash Al'Ayahi
Geweihte ein halbes Dutzend Geweihte, ein Dutzend Novizen
Sonstiges
Architektur dreigeteiltes Gebäude aus grauem Marmor und Zedernholz
Heiligtümer und aufbewahrte Artefakte Sechsarmige Rondra
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Dreitempel der Rondra zu Baburin (auch Sholachi al'Muruta al'Gorno für Rüstung der überwundenen Gigantin) ist das spirituelle Herz aller rondragläubigen Tulamiden. Gleichzeitig ist er eine der heiligsten Stätten der Göttin. Äußerlich erinnert der Tempel an die Rüstung eines gefallenen Giganten. Im Inneren stehen Schreine von Famerlor und Kor sowie die Sechsarmige Rondra.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]