Drakensang/Komplettlösung

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
PublikationenComputerspiele

C09 Demonicon (Lösung) • Herokon • C11 Skilltree Saga


Blackguards-Reihe:
C10 Blackguards (Lösung) & Untold Legends (Lösung)
C12 Blackguards 2 (Lösung)


Reihe um Geron & Nuri:
C06 Satinavs Ketten (Lösung) • C08 Memoria (Lösung)


Drakensang-Reihe:
C04 Drakensang (Lösung)
C05 Am Fluss der Zeit (Lösung) &
Phileassons Geheimnis (Lösung)


Nordland-Trilogie:
Originalfassung:
C01 Die Schicksalsklinge (Lösung)
C02 Sternenschweif (Lösung)
C03 Schatten über Riva (Lösung)
Neufassung:
C07 Die Schicksalsklinge (Lösung) • Sternenschweif


Nicht erschienen:
Legenden der MagierkriegeArmalion


Kursiv geschriebene Titel sind angekündigt.

Drakensang/Komplettlösung

Archetypen - Gegenstände - Händler - Lehrmeister
Mögliche Gegner - Mögliche Gruppenmitglieder
Personen - Walkthrough

[?] Drakensang
Komplettlösung
Kampagne:
Genre: Detektivgeschichte, Dungeonabenteuer, Reiseabenteuer, Stadtabenteuer, Suchqueste, Wildnisabenteuer
Geschätzte Spieldauer: 40 Stunden (Hauptquest)
Aventurische Informationen
Aventurisches Datum: 1032 BF
(vgl. Datierungshinweise)
Dauer: einige Wochen bis Monate
Beginnt in: Avestreu
Zwischenstationen: Ferdok, Moorbrück, Blutberge, Murolosch, Tallon, Burg Grimmzahn, Tiefen von Gruldur
Endet in: Drachensang
Regionen: Fürstentum Kosch
Spezies und Wesen: Tatzelwurm, Mantra'ke, Untote Grolme, Zwerge
Vorkommende
Professionen:
Spielbare: identisch mit Archetypen;
Nichtspielbare: Geweihte, Hexen
Berühmte NSC: Archon Megalon, Ardakor, Arom Sohn des Arombolosch, Arombolosch Sohn des Agam, Emmeran Stoerrebrandt, Growin Sohn des Gorbosch, Japhgur, Malgorra, Rakorium Muntagonus, Seldrakon (als Amando Laconda da Vanya), Umbracor
Links
Externe Komplettlösungen: Drakensang-Wiki
pcgames.de
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Komplettlösung[Bearbeiten]

Avestreu

Eine Einladung nach Ferdok durch Ardo vom Eberstamm führt den Held nach Avestreu, wo er erfährt, dass Ferdok wegen einer Mordserie abgeriegelt wurde. Nachdem man zwei Fürsprecher (Rakorium Muntagonus und Salina) für die Erlaubnis zur Reise nach Ferdok gewonnen (und Noldrokon bei einem Diebstahl beobachtet) hat, reist man nach Ferdok weiter.

Ferdok (nach Avestreu)

In Ferdok erfährt man, dass Ardo vom Eberstamm das neueste Opfer der Mordserie sein soll. Man unterstützt die Stadtgardisten bei der Aufklärung der Morde, findet heraus, dass die Ermordeten (bis auf Ardo) seltene Schmuckstücke besaßen und kann einen der Verantwortlichen, Ferio von Ferdok, zur Strecke bringen. Der Zweite, Kastan Wagnitz, flieht jedoch.

Kurz darauf wird man zum Hesindetempel gerufen, hilft bei der Vorbereitung der zehnten Drachenqueste und wird vom Orakel zum Streiter der Drachenqueste ernannt und mit der ersten Aufgabe nach Moorbrück geschickt.

Moorbrück

In Moorbrück muss man eine Untotenplage beseitigen und hilft dann Rakorium Muntagonus, einen Edelstein aus dem Stab eines versteinerten Mantra'kes (Valonion) zu lösen. Der Mantra'ke erwacht dabei und muss getötet werden.

Dunkelwald

Die zweite Aufgabe des Orakels führt in den Dunkelwald, wo man ein Buch der Schlange aus der Burgruine Blutberge bergen soll. Vorher muss man sich allerdings wegen einem Schutzzauber um die Ruine im Konflikt zwischen den Hexen des Dunkelwaldes und einem Sonnenzug unter Amando Laconda da Vanya für eine Seite entscheiden und die andere bekämpfen. Letztlich stellt sich heraus, dass da Vanya durch ein Echsenwesen (Seldrakon) ersetzt wurde, das man tötet.

Nachdem der Schutzzauber von Heidruna beseitigt wurde, steigt ein Drache (Japhgur) aus der Ruine und fliegt davon. Man findet kurz darauf Kastan Wagnitz und Noldrokon in der Ruine, letzterer flieht, während Kastan erschlagen wird.

Burg Grimmzahn

Die dritte Aufgabe des Orakels führt auf die Burg Grimmzahn (auf dem Berg Grimmzahn), wo man das Auge des Drachen bergen soll. Man stellt fest, dass Burg Grimmzahn derzeit von Orks belagert wird, dringt über einen Geheimgang in die Burg ein und findet dort das Auge des Drachen. Auf dem Burghof trifft man auf Traldar von den Silberfällen sowie Malgorra und Blutfang, den Anführer der Orks, und ist gezwungen, das Auge des Drachen Malgorra zu überlassen, die daraufhin flieht. Nachdem man Blutfang, der sich als verwandelter Noldrokon herausstellt, bezwungen hat, offenbart Traldar, dass er das wahre Auge des Drachen bei sich trägt.

Tallon

Die letzte Aufgabe des Orakels lautet, nach dem Adamantenen Herz zu suchen. Hinweise deuten auf Murolosch, aber um dort eingelassen zu werden, braucht man die Hilfe des Diplomaten Morwald Gerling, der sich in Tallon aufhält. Dort angekommen, muss man die Belagerung der Stadt durch drei Oger und Goblins beenden und gemeinsam mit Arom Sohn des Arombolosch den Drachen Japhgur bezwingen, der das Tal bedroht.

Murolosch

In Murolosch wird der Held als Ehrengast empfangen und der Karfunkel Japhgurs in die Krone Aromboloschs eingesetzt. Kurz darauf rettet man Xolgorax vor einer Vergiftung und muss Salina gegen die Anklage verteidigen, sie sei Schuld an der Vergiftung und anderen Sabotageakten der letzten Zeit. Nachdem man ihre Unschuld bewiesen hat, stellt man die wahre Schuldige, die Krämerin Aldessia, und tötet sie. Es stellt sich heraus, dass sie ein Portal entdeckt hat, mit dessen Hilfe man in die Tiefen von Gruldur reisen kann, um weitere Hinweise auf den Verbleib des Adamantenen Herzens zu finden.

Tiefen von Gruldur

In diesen Höhlen erfährt man einiges über die Kämpfe zwischen den Zwergen Muroloschs und den Grolmen Corumbras, findet den Geist des Streiters einer vergangenen Drachenqueste und erhält weitere Hinweise auf das Adamantene Herz.

Murolosch (nach Gruldur)

Nach der Rückkehr nach Murolosch erfährt man, dass der Bergkönig anscheinend wahnsinnig geworden ist. Offensichtlich ist der Karfunkel Japhgurs dafür verantwortlich. Nachdem man den König überwältigt hat, wird der Karfunkel zerschlagen.

Hinter den Feuerfällen

Daraufhin wird man ein weiteres Mal durch das Portal geschickt, diesmal in Höhlen hinter den Feuerfälle von Algormosch. Dort findet man das Skelett des Alten Drachen Umbracor sowie dessen Karfunkel, das Adamantene Herz. Bewacht wird dieser von dem Zyklopen Pal'Na'Thar, der den Schutzzauber jedoch aufhebt, nachdem man ihn davon überzeugt hat. Kurz darauf wird der Karfunkel dann jedoch von Malgorra gestohlen. Zurück in Murolosch erhält man einen Thesiskristall von Rakorium Muntagonus mit dem man Umbracors Geist in seinem Karfunkel erwecken kann.

Drachensang

Mit den Zwergen um Bergkönig Arombolosch kämpft man sich bis vor die Tore der Hammerhöhle Malmarzrom. Das letzte Stück müssen die Helden alleine bewerkstelligen. Auf dem Gipfel kommt es zum Entscheidungskampf gegen Malgorra. Direkt nach dem Kampf erscheint Ardakor und verschluckt das Adamantene Herz um sich die Macht seines Vaters anzueignen. Er verliert aber daraufhin seinen Körper an den erweckten Geist Umbracors. Als Zeichen der Annerkennung beugt Umbracor sein Haupt vor den Streitern der Drachenqueste.

Verwandte Abenteuer[Bearbeiten]

Gleiche Ereignislinie[Bearbeiten]

Gleiche NSC[Bearbeiten]

Gleiche Orte/Schauplätze[Bearbeiten]